Bewertung
(50) Ø4,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
50 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.09.2006
gespeichert: 1.803 (4)*
gedruckt: 11.040 (28)*
verschickt: 87 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.10.2005
1.105 Beiträge (ø0,22/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Glas Weinblätter
3 m.-große Zwiebel(n)
500 g Milchreis
Tomate(n)
2 EL Tomatenmark
Zitrone(n)
  Petersilie
  Salz und Pfeffer
  Gewürz(e), pul Biber (ersatzweise scharfes Paprika-Pulver)
  Pfefferminze
  Öl
2 Gläser Wasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Weinblätter mit Wasser abspülen und in ein Sieb packen. Die Zwiebeln schön klein schneiden und anbraten, das Tomatenmark hinzugeben und umrühren. Den Milchreis waschen und auch dazugeben, ca.5 min braten und ab und zu umrühren.
Die Tomaten in kleine Würfel schneiden und auch dazugeben. Eine Handvoll Petersilie klein hacken und in die Pfanne geben. Mit Salz, Pfeffer, pul Biber und Pfefferminze abschmecken. 2 türkische Teegläser Öl darauf geben, einmal umrühren und vom Herd nehmen.

Die Weinblätter auseinander falten, die Adern müssen nach oben gucken. Eine dünne "Wurst" von dem Reis in die Mitte des Blattes legen, erst die Seiten zusammenklappen, dann von unten nach oben zusammen rollen. Die fertiggerollten Weinblätter eng aneinander in einen Schnellkochtopf legen. Ein halbes türkisches Teeglas Öl darüber gießen. Die Zitrone in Scheiben schneiden und auf die Weinblätter legen (zur Not gehen auch ein zwei Spritzer Zitronensaft). Zum Schluss zwei Wassergläser Wasser dazugeben und bei niedriger Hitze ca. 15-20 min köcheln lassen.