Backen
Brot oder Brötchen

Rezept speichern  Speichern

Weißbrot

Durchschnittliche Bewertung: 4.09
bei 67 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 16.05.2002



Zutaten

für
500 g Mehl, glattes
350 ml Wasser, lauwarmes
1 TL Salz
1 TL Zucker
1 Würfel Hefe (Germ)
1 Schuss Öl
Joghurt od.Sauerrahm, zum Bestreichen
Körner nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Backrohr auf 190 Grad vorheizen. Germ in Wasser auflösen. Alle Zutaten mit einem Handrührgerät zu einem Teig verkneten. Achtung ist eher weich! Danach sofort (!!)nach Wunsch formen (Laib oder zur Sonne setzen). Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und mit Joghurt od. Rahm bestreichen. Dann mit Körnern nach Wahl bestreuen. Im vorgeheizten. Rohr bei 190 Grad ca. 25 Min. backen. Auf die Bräunung achten!!!! Ev. etwas kürzer.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

caipiri

Ich habe auch mit Trockenhefe gebacken. Das Brot wurde mit Schwarzkümmel bestreut. Schmeckt wirklich super. LG

25.01.2017 18:39
Antworten
frieda1a

Es ist ein tolles weissbrot! Ich habe es vor dem backen 30 min ruhen lassen, mit sauerrahm bestrichen und im gasherd auf stufe 6 40-45 min gebacken. Es ergab eine leichte kruste und ist super locker, saftig und sehr zu empfehlen. Zudem habe ich statt olivenöl wallnussöl genommen. Da ich das rezept in 2 facher menge angesetzt hatte ergab es ein muffinblech (12) für brötchen, eine brotbackform und eine kleine steingutschüssel. Alles zugleich auf einem blech abgebacken. Super rezept! Danke!!

24.01.2017 16:38
Antworten
daniela__71

super Rezept LG daniela

09.07.2016 08:38
Antworten
BrinaMaus80

Heute das erste Mal gebacken... Mhhh sehr sehr lecker und prima aufgegangen. Gebacken habe ich es in einer Kastenbackform mit Dauerbackfolie. Wird es jetzt öfter geben. Herzlichen Dank für dieses tolle und einfache Rezept.

09.03.2016 13:48
Antworten
_Emily

Hallo Speedy, habe mich für diesen Kommentar extra bei "Chefkoch" angemeldet: Spitzenmäßig ***** Sterne. Einfach genial. Die schnelle Zubereitung ist nicht zu übertreffen. Gruß _Emily

07.11.2011 02:04
Antworten
SpeedyGonzales

Ja, auch bei uns ist dieses Brot Standard geworden. Der Fantasie ist ja wie man immer wieder an den Kommentaren merkt keine Grenze gesetzt. Ich freue mich immer wieder über neue Anregungen-und alle schmecken super gut. LG Speedy

18.07.2003 19:59
Antworten
Sivi

Das mit Rosmarin und Meersalz ist eine tolle Idee. Wir leiben dieses Weißbrot, ich bin schon ständig am Backen! Wir mögen es am liebsten mit Sesam und Schwarzkümmel bestreut, dann schmeckt es wie das türkische Fladenbrot. Lecker, lecker!!! Vielen Dank für das wirklich tolle Rezept, Speedy. LG, Sivi

17.07.2003 09:53
Antworten
susuko

Tolles Rezept! Habe das Brot schon einige Male gebacken. Es geht auch mit Trockenhefe, aber mit frischer geht der Teig etwas besser auf. Letztens hatte ich Gäste und war vom Naked Chef inspiriert: Das Rezept mit 1/2 Weißmehl + 1/2 Vollkorn genommen, wie ein Fladenbrot geformt, und obenauf grobes Meersalz, Rosmarin + Olivenöl verteilt und mit den Fingern eingedrückt. Nach 25 Min lag ein wunderbares Fladenbrot vor den erstaunten Gästen... LG, Susuko.

13.07.2003 14:03
Antworten
costaricapingu

also die Kombination Trockenhefe und Fladen war bei mir nicht ganz der Hit: schon lecker, aber zu massiv, also viel schwerer und dichter als ein Fladenbrot. Ich kann mir aber vorstellen, dass die Konsistenz bei einem Kastenbrot okay ist, da man da schliesslich dünne Scheiben schneiden kann. Beim nächsten Versuch nehme ich also entweder frische Hefe oder mache doch lieber ein Kastenbrot! LG,Marion

10.02.2009 18:43
Antworten
SpeedyGonzales

Wer gerne gutes Weißbrot hat sollte dies unbedingt probieren! Viel Spaß beim probieren.Andrea

17.05.2002 07:21
Antworten