Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Geflügel
Braten
Frühling
Gluten
Lactose
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Spargel-Puten Geschnetzeltes

Durchschnittliche Bewertung: 4.48
bei 84 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 21.08.2006 562 kcal



Zutaten

für
1 kg Spargel
1 kleine Zwiebel(n)
50 g Frühstücksspeck
600 g Putenschnitzel
2 EL Mehl
50 g Butterschmalz
100 ml Wein, weiß, halbtrocken
1 Becher Sahne
4 EL Crème fraîche
2 EL Petersilie, gehackte
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
562
Eiweiß
44,67 g
Fett
35,06 g
Kohlenhydr.
13,24 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Spargel schälen, dann in ungefähr 3 cm große Stücke schneiden. Spargelstücke etwa 8 min dünsten. gut abtropfen lassen.
Dann die Zwiebeln fein würfeln, den Speck fein würfeln. Die Putenschnitzel in Streifen schneiden, würzen mit Salz und Pfeffer und in Mehl wenden. Zwiebeln und Speck anbraten, das Fleisch hinzugeben, braten bis es eine schöne, goldgelbe Farbe bekommt. Den Wein und die Sahne dazugeben und zu einer cremigen Soße einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer noch einmal abschmecken. Zum Schluss die Spargelstücke und die Creme fraiche unterheben und mit der Petersilie bestreut anrichten.

Dazu passen Kartoffelrösti oder Nudeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

krauti58

Hallo Habe das Gericht heute gekocht. Statt Sahne und Creme fraiche habe ich Creme fine und Creme light verwendet. Zum Braten habe ich statt Butterschmalz Rapsöl verwendet. So war es nicht so fett und hat uns sehr gut geschmeckt. Heute gab es Spätzle dazu und für die Reste morgen Reis. Liebe Grüße, Karo

02.06.2019 22:17
Antworten
Babystaff1

Hallo, ich bin durch Zufall auf dieses Gericht gekommen und habe es auch direkt nachgekocht. Was soll ich sagen super leckeres Rezept, dazu habe ich Nudeln gemacht. Perfekt schnell und lecker.

22.05.2019 15:52
Antworten
omaskröte

Hallo, sehr lecker mit dem Spargel bei uns gab es dazu Semmelknödel. Danke für das schöne Rezept. LG Omaskröte

16.05.2019 13:08
Antworten
sprengme

hupsi...bin ausversehen auf senden gekommen, war noch gar nicht fertig...:-) also, ich gebe zu der Soße immer noch ein Bisschen vom Spargelwasser. Macht meines Erachtens die Soße noch köstlicher. könnt ihr ja mal ausprobieren :-)

09.05.2019 21:35
Antworten
sprengme

Dieses Gericht ist einfach der Hammer, gerade jetzt in der Spargelzeit. Ich gebe der Soße

09.05.2019 21:29
Antworten
garten-gerd

Hallo, Bläcky ! Das ist wirklich eine sehr gelungene Spargel-Variation. Einfach nur lecker ! Dafür gibt´s von mir 5***** ! Als Beilage hatte ich Reis, der meiner Meinung nach auch sehr gut dazu paßt. Fotos sind auch unterwegs. Liebe Grüße von Gerd

07.05.2011 13:56
Antworten
bläcky

Hallo Gerd Endschuldige bitte das ich jetzt erst Antworte. Vielen Dank für die Super Punktzahl und das Bild es sieht sehr lecker aus. lg bläcky

07.06.2011 16:31
Antworten
innikola

Hallo Bläcky, schade, dass bisher noch niemand dein Rezept ausprobiert oder bewertet hat. Ich habe es jetzt mal nachgekocht, um mal was anderes mit Spargel auszuprobieren und mein Mann und ich waren beide begeistert. Ich habe lediglich die Petersilie durch Basilikum ersetzt. Besonders der Speck - ich habe Bacon genommen - hat dem Gericht eine leckere Note verlliehen - sehr, sehr lecker!

01.07.2010 11:39
Antworten
bläcky

Hallo innikola Es ist gut zu wissen , das euch beiden das Gericht geschmeckt hat. Ich bin mir sicher , bei chefkoch gibt es noch sehr viele leckere Gerichte, die noch nicht nachgekocht wurden bzw Kommentiert. Vielen Dank auch für die sehr gute Bewertung. lg bläcky

01.07.2010 16:16
Antworten
andrkoch

Bacon ist der englische name fuer speck , greetings from london england!

27.12.2014 19:38
Antworten