Dreadys Papageienkuchen


Rezept speichern  Speichern

knallbunt und superlecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.49
 (140 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 21.08.2006



Zutaten

für
5 Ei(er)
300 g Zucker
175 g Margarine, weiche
350 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
175 ml Limonade (Fanta)
1 Tube/n Lebensmittelfarbe, blau
1 Tube/n Lebensmittelfarbe, grün
½ Tube/n Lebensmittelfarbe, rot
½ Tube/n Lebensmittelfarbe, gelb
1 Beutel Kuchenglasur (Schokolade, weiße)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Eier mit dem Mixer verquirlen. Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen und schaumig rühren. Dann die weiche Margarine dazugeben, Mehl mit Backpulver vermischen und nach und nach einrühren. Fanta dazugießen und noch kurz weiter rühren.

Den Teig in 5 gleiche Teile unterteilen.
In einen Teil 1 Tube blaue Lebensmittelfarbe einrühren, in einen Teil 1 Tube grüne Lebensmittelfarbe einrühren, in einen Teil 1 Tube rote Lebensmittelfarbe einrühren, in einen Teil 1 Tube gelbe Lebensmittelfarbe einrühren und in einen Teil 1/2 rote und 1/2 gelbe Tube Lebensmittelfarbe einrühren (evtl. etwas weniger rot, damit es schön orange wird).

Dann den Teig nach Lust und Laune in eine gefettete 28er Springform geben, am besten Flecken machen oder vorgehen wie bei Marmorkuchen.

Den Kuchen dann bei 180° (Ober- und Unterhitze) ca. 1 Stunde backen.
Nach dem Erkalten aus der weißen Schokoladenglasur und der roten Lebensmittelfarbe eine pinkfarbene Glasur erstellen und über den Kuchen geben (kann auch weggelassen werden).

TIPPS:
Wer mag, kann in den Teig noch 1 Becher saure Sahne einrühren.
Statt einer Springform kann man den Teig auch in eine kleine Kastenform + eine Guglhupfform geben.
Der Kuchen ist klasse für Kinderfeste, aber auch auf Partys kommt er sicher super an.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lottikarotti18

Leider stimmen die Angaben zu den Tuben nicht. Es steht eine halbe rot und eine halbe Gelb. Man benötigt jeweils 1,5!

08.10.2021 09:23
Antworten
Rohriii

Den gibt es bei uns zu jedem Kindergeburtstag 🙂

24.03.2021 15:13
Antworten
Madel0909

Habe den Kuchen als Grundlage für eine 2 stöckige Motivtorte verwendet, hat auch sehr gut gehalten... Da der Kuchen sowas von trocken ist, obwohl ich mich ans Rezept gehalten habe! War für den Mülleimer, schade um die viele Arbeit!

03.01.2021 20:41
Antworten
Madel0909

Der Kuchen geht garnicht hoch, für eine Springform ist diese Mengenangabe nicht geeignet, da braucht man dann die doppelte Menge

31.12.2020 12:53
Antworten
kristinundluna

Hallo ivh möchte den k7chen zum geburtstag meiner tochter machen reicht da eine option oder lieber zwei... Hab angst das er dann nicht reicht 🙈 Und wie macht man die Glasur?? Vielen dank im Vorraus fürs die Antwort😊

03.11.2020 19:53
Antworten
laila06

Hallo! Habe gerade heute wieder gebacken, wie immer schön locker und sehr lecker. Sohnemann liebt diesen Kuchen, ist ja klar ; ) Bild folgt... LG Laila

04.06.2007 22:55
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Da bin ich schon wida XD .... also ich hab den Kuchen jetzt schon zum 5. mal gemacht und er ist bis jetzt immer was geworen.... allerdings hatte ich heute kein Backpulver mehr und auch kein Natron..... also hab ich eine Prise Puddingpulver genommen und er hat wunderbar geschmeckt!..... Hab ihn auch schon in einem Weckglas gemacht und verschenkt..... er ist auf jedenfall SUPER! Gruß Ayleen

01.06.2007 18:34
Antworten
amaliaxi

Sehr lecker und sehr saftig. Waehrend des Geniessens wird man - wegen der Farben - immer froehlicher. Kann ich waermstens empfehlen! LG amalia

24.04.2007 10:09
Antworten
Gelöschter Nutzer

SUPER LECKER! Gruß Ayleen

21.04.2007 12:28
Antworten
bluemerle

Ich habe das Rezept ausprobiert, es ist ein lockerer Kuchen der richtig lecker schmeckt, klasse Rezept.

06.02.2007 17:21
Antworten