Bewertung
(7) Ø3,89
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.05.2002
gespeichert: 290 (0)*
gedruckt: 2.702 (7)*
verschickt: 74 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2002
606 Beiträge (ø0,1/Tag)

Zutaten

250 g Mehl
300 g Zucker
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
3 Pck. Vanillezucker
100 g Butter
Ei(er)
1 1/2 kg Äpfel
Zitrone(n)
750 ml Cidre
2 Pck. Puddingpulver, Vanille
500 ml süße Sahne
150 ml Eierlikör
1 Pck. Saucenpulver, Vanille
6 EL Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, 100 g Zucker, Backpulver, Salz, 1 Pck. Vanillezucker, Butter in Stückchen und Ei verkneten. Ca. 30 Min. kalt stellen.

Äpfel schälen, entkernen, grob raspeln und mit dem Saft der ausgepressten Zitrone beträufeln. Teig ausrollen und eine Springform damit auskleiden, einen Rand hochziehen.

Cidre und 200 g Zucker aufkochen. Puddingpulver mit dem Wasser anrühren, in den Cidre einrühren und ca. 1 Min. kochen lassen. Apfelraspel ausdrücken und auf dem Teig verteilen. Cidremasse heiß darauf geben und bei 175 Grad (E) ca. 1 Std. backen. Über Nacht auskühlen lassen. Aus der Form nehmen. Sahne steif schlagen, 1 Pck. Vanillezucker dabei einrieseln lassen. Sahne gleichmäßig auf dem Kuchen verstreichen. Eierlikör mit Vanillesoßenpulver verrühren und über die Sahne verteilen.