Backen
Kuchen

Rezept speichern  Speichern

Mayonnaise - Kuchen

bleibt lange frisch und ist schnell gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
bei 50 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 20.08.2006



Zutaten

für
4 Ei(er)
2 Tasse/n Zucker
2 Becher Mayonnaise, (à 125 g)
2 Tasse/n Mehl
2 TL Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 Zitrone(n), den Saft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alle Zutaten verrühren und in eine Kranzform geben. Bei 180°C ca. 40 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

trekneb

Hallo, habe den Mayonnaise - Kuchen heute nachgebacken und finde ihn sehr lecker. Beim Zucker war es bei mir 200 g und beim Mehl 250 g. So wurde der Kuchen, perfekt! Danke für das sehr schöne Rezept. LG Inge

29.02.2020 20:01
Antworten
tanteannegret

ich habe auch erst gedacht tassen?habe ein normalen kaffeepot ...also nich son riesen teil...genommen...und davon eine dreiviertel tasse zucker und mehl die gleiche menge genommen und majo nur 1 glas mit 125g majo...der rest wie beschrieben und das is alles ausreichend...der kuchen kommt schön hoch und is super safig und lecker...für ein kuchen ein richtig schöner herzhafter geschmack...meine familie war begeister.. wird es öfter geben....achso bei mir hat der kuchen 50 min gebraucht.. aber das ist sicherlich auch von ofen zu ofen abhängig

12.01.2020 11:10
Antworten
petra1505

ich überlege, diesen Kuchen auch Mal nach zu backen..... bedenken habe ich wegen den Mengenangaben .....kleine Kaffeetassen, schon klar.....aber jedes Service ist doch mit anderen Tassen bestückt und da würde ich Gramm Angaben in Klammer gesetzt wirklich begrüßen

15.11.2019 15:00
Antworten
DOERTE137

Ganz einfacher leckerer Kuchen. Sehr saftig und haltbar. Wir immer wieder gebacken. TOP....... ☆☆☆☆☆

31.10.2019 11:13
Antworten
petra1505

dieses Rezept hat mich neugierig gemacht und ich würde das gern mal ausprobieren, allerdings hab ich mit der Mengenangabe "tasse" ein Problem.......welche tassengröße ist da gemeint? die standardgröße von Omas Service oder so ein normaler kaffeepott?

26.05.2019 11:06
Antworten
nanni82

Hallo Alex, freut mich, dass Dir der Kuchen geschmeckt hat :o). LG nanni82

24.04.2007 15:11
Antworten
alexandradugas

Hallo, hab gestern Deinen Mayonaisekuchen gebacken, und muß sagen er schmeckt superlecker und ist schön saftig. Allerdings hat er bei mir ca. 55 Minuten bei 180 Grad gebraucht. Gibts bestimmt mal wieder. Danke für das schöne Rezept. Gruß Alex

20.04.2007 12:24
Antworten
nanni82

Guten Morgen Travellerin, ja, bin ich :o). Da kommt wirklich Mayo hinein. Aber man schmeckt sie nicht heraus, das ist das Gute daran. Der Kuchen ist wirklich lecker. Probier es einfach mal aus - kann ich nur empfehlen. LG nanni82

12.09.2006 07:56
Antworten
Travellerin1

Bist du sicher dass das Mayo reinkommt????????????? *ungläubigguck* Trav

12.09.2006 01:05
Antworten
nanni82

Kleine Anmerkung ;o) : Er sieht zwar ein wenig trocken aus, ist es aber nicht ;o) LG nanni82

11.09.2006 10:03
Antworten