Dessert
Frucht
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cantuccini-Pfirsich-Tiramisu

ohne zusätzliches Ei

Durchschnittliche Bewertung: 4.64
bei 179 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.08.2006



Zutaten

für
250 g Mascarpone
250 g Frischkäse, magerer (z.B. Philadelphia light) oder Magerquark
1 Becher Sahne (200 ml)
1 Pkt. Bourbon-Vanillezucker
3 EL Zucker
1 kl. Dose/n Pfirsich(e)
4 EL Amaretto
250 g Cantuccini
40 g Mandelblättchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 6 Stunden Gesamtzeit ca. 6 Stunden 20 Minuten
Die Cantuccini leicht zerkleinert in eine Auflaufform füllen. Die Pfirsiche aus der Dose in kleine Stücke schneiden, von dem Pfirsichsaft ca. 6 Esslöffel über die Cantuccini gießen und den Amaretto darüber träufeln. Den Mascarpone mit dem Frischkäse und dem Zucker verrühren und die mit dem Bourbon-Vanillezucker steif geschlagene Sahne unterheben. Die Hälfte der Masse auf die Cantuccini streichen. Die Pfirsichstücke als nächste Lage über die Creme geben. Die restliche Creme darauf glatt streichen. Für mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank stellen, am besten über Nacht.

Vor dem Servieren die Mandelblättchen in einer Pfanne bräunen, abkühlen lassen und auf der fest gewordenen Creme verteilen.

Als Variation mische ich gerne einige Himbeeren unter die Pfirsichlage - schmeckt himmlisch!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dornröschenuli

Kommt denn dunkler Kakao drauf wie auf dem Foto? Steht nicht im Rezept.

07.06.2019 13:51
Antworten
Flocky22

Hallöchen gestern vorbereitet wirklich sehr lecker und schnell zubereitet,schon gespeichert 5 Sternchen,, ich selbst habe 250gr.Magerquark mit 1 Vanillequarkfein vermischt und 1B. Sahne Cremefine m. 1Vanillez.steifgeschlahen und untergehoben unter den Quark die Cantuccini hab ich (6 El. Pfirsichsaft m. 2El Rumtopffluessigkeit vermischt und drueber getraeufelt) dann die Creme und Pfirsichspalten und restl. Creme am Schluss mit geröstete Mandeln bestreut LG Flocky22

12.05.2019 15:18
Antworten
SchneeSchnee

Wirklich schnell zu machen und sehr lecker! Fünf Sterne und Bild sind unterwegs! Vg SchneeSchnee

28.02.2019 10:33
Antworten
klebri

MEGALECKER!!! 💕 Mit karamellisierten und leicht gerösteten Mandelblättchen oben drüber - ein Traum! 👍

03.11.2018 22:00
Antworten
Jayzi480

Also 1 große Dose je 4 Portionen. Das hab ich etwas blöd ausgedrückt.

15.07.2018 18:17
Antworten
daco1

Hallo Zusammen, ich habe dieses himmlische Cantuccini - Pfirsich - Tiramisu gestern zur Geburtstagsfeier meiner Liebsten für 20 Personen gemacht. Es ist weggegangen wie warme Semmeln. Nur war die fünffache Menger wohl etwas zu viel des Guten (es gab ja auch noch andere leckere Sachen). Macht aber nichts, so haben wir heute zum Resteessen auch noch einen schönen Nachtisch. Ich meine auch, je früher man es anrichtet, desto besser sind die Cantucini durchgezogen. Ich hatte es 10 Stunden im Kühlschrank. Nächstes Mal mache ich es auch einen Tag vorher. Der Tip mit den Himbeeren ist übrigens super. LG Daco

21.01.2007 11:42
Antworten
ngy2

Hallo, einfach himmlisch dieses Tiramisu!!!! Versucht nichts zu verändern, es schmeckt so einfavch perfekt. Wir haben es statt Torte beim "Kaffeekränzchen" :-)) gegessen, kam sehr gut an. Danke, lg ngy2

10.10.2006 10:59
Antworten
liebeziege

Hallo, oberlecker das Rezept, ich habe das Rezept gelesen und sofort danach zubereitet. Meine Gäste waren begeistert. Danke für das Rezept, mache ich ganz bestimmt wieder. lizi

01.09.2006 21:34
Antworten
grisucat

hallo mamirah, ich denke, das schmeckt sicher auch sehr gut - ich habe es aber noch nicht selbst ausprobiert. Ich finde, dass der Amarettogeschmack sehr gut zu den Mandeln in den Cantuccini passt. Manchmal gebe ich noch einen Schuss Eierlikör in die Creme - das schmeckt auch sehr lecker. Ich könnte mir aber genausogut den Pfirsichlikör in der Creme vorstellen! Danke für den Hinweis! LG Grisu

21.08.2006 16:51
Antworten
mamirah24

hallo grisucat meinst du,dass das schmecken würde, wenn man statt des Amarettos Pfirsichlikör benutzt,oder ist das ganze dann zu "Pfirsicherich"? LG mamirah

21.08.2006 16:27
Antworten