Salat
Gemüse
Vorspeise
kalt
Sommer
Italien
Europa
Vegetarisch
Beilage
Halloween
Schnell
einfach
Snack
Herbst

Rezept speichern  Speichern

Kapuzinerkressesalat mit Joghurtsauce

Durchschnittliche Bewertung: 4.27
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.08.2006



Zutaten

für
30 Blätter Kresse (Kapuzinerkresse), möglichst junge
4 Blüten von der Kapuzinerkresse
2 EL Joghurt
2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
½ EL Senf, mittelscharfer
1 TL Zucker
1 Mandarine(n) oder Orange
etwas Pfeffer, frisch gemahlen aus der Mühle
etwas Salz
1 Handvoll Walnüsse, gehackte, nach Bedarf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Blätter der Kapuzinerkresse in feine Streifen schneiden. Wenn noch ein bisschen Stiel dabei ist, macht das nichts. Die Mandarine oder Orange schälen, von der weißen Haut befreien und in kleine Stückchen schneiden.

Dann aus den restlichen Zutaten eine Marinade zubereiten.

Den Salat dekorativ auf zwei Tellern anrichten. Die Sauce darübergeben und mit den Blüten der Kapuzinerkresse verzieren.
Wer möchte kann auch noch ein paar frische Walnüsse darüber streuen.

Schmeckt ausgesprochen fein, die Blüten sind auch sehr lecker. Probiert es einmal aus.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

förgi

Heute hatten wir diesen Salat ohne Mandarinen aber mit einem - geschälten - Apfel! (Die Schalen habe ich gegessen.) Dafür hat der Göga heute sogar 5 Sterne gegeben! LG förgi

22.07.2015 16:28
Antworten
Italia

Liebe Förgi, danke für die gefühlten *****Sterne. 2010 gab es ja schon **** von Dir. Der Apfel ist sicherlich auch eine gute Idee und die feine Säure harmoniert mit der Kresse. Danke für Deinen Kommentar Italia

23.07.2015 10:48
Antworten
bibisonnenschein

Liebe Italia... ich möchte den Salat gern ausprobieren weiß aber nicht welchen Joghurt man da nimmt...Naturjoghurt??? liebe Grüße bibisonnenschein

31.01.2014 16:32
Antworten
Italia

Liebe Bibisonnenschein, ja Du hast schon richtig vermutet, Naturjoghurt! Keine Früchte o-ä- das verfälscht nur den Geschmack. Mit Naturjoghurt bist Du richtig! Woher hast Du denn um diese Jahreszeit Kresseblätter? Viel Spaß und lasse Dir den Salat schmecken, er ist lecker.... buona serata Italia

31.01.2014 17:26
Antworten
bibisonnenschein

liebe Italia, noch sind meine Kresseblätter als Samen in der Tüte...haha ;-) aber im Edeka wird man ja auch bald fündig werden... den Salat probiere ich gleich aus, wenns die ersten gibt... lG bibisonnenschein

31.01.2014 19:23
Antworten
Petryloona

Das ist ja wirklich eine tolle Kreation!! Vor allem die Verbindung Kapuzinerkresse, Jogur und Mandarinen (leider habe ich nur die aus der Dose gehabt) fand ich sehr spannend... Tolle Optik!!! Wird sicherlich noch öfters bei uns gemacht ;o) LG Petryloona

05.08.2008 13:22
Antworten
Italia

Danke Petryloona, daß Dir meine Kreation so gut gefällt und auch geschmeckt hat. Es ist jetzt im Hochsommer das Richtige. Viel Spaß weiterhin und guten Appetit Italia

05.08.2008 15:26
Antworten
korianderfee

Das ist ja mal was leckeres.... Meine Vermieterin hat mir einen ganzen Balkonkübel mit der Kresse vollgepflanzt und die wuchert wie wild....da wird´s den Salat öfters geben ;-)) LG, Korianderfee

20.07.2008 17:12
Antworten
soni30

Ich würde den Salat gerne mal probieren - wozu passt er gut? Oder isst man den einfach so, z.B. mit Baguette?

24.06.2007 22:36
Antworten
Italia

Liebe Soni, wir essen ihn immer solo. Er ist halt doch sehr speziell und da paßt nicht alles dazu. Am besten pur mit Baguette und dazu einen feinen leichten Rosé oder einen zarten Weißwein. Lecker Gruß Italia

25.06.2007 12:04
Antworten