Schnelle Nudelpfanne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.92
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 20.08.2006 1067 kcal



Zutaten

für
1 Paprikaschote(n), rote
1 Paprikaschote(n), gelbe
1 Paprikaschote(n), grüne
200 ml Sahne
250 g Nudeln
250 g Fleischwurst (Schinkenfleischwurst), geviertelt
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
n. B. Gemüsebrühe, instant
Öl oder Butter zum Braten

Nährwerte pro Portion

kcal
1067
Eiweiß
36,04 g
Fett
58,48 g
Kohlenhydr.
98,94 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Nudeln in Gemüsebrühe oder Salzwasser kochen (wenn nicht gekochte Nudeln vom Vortag noch vorhanden sind). Abtropfen lassen und erst einmal beiseite stellen.
Dann die Paprikaschoten putzen, in Streifen schneiden und je nach Belieben weiter teilen. Die Paprikastreifen bzw. -stücke in etwas erhitztem Öl oder Butter anschwitzen. Die Sahne hinzugeben und so lange erhitzen, bis sie schön sämig ist. Dann auch dieses bei Seite stellen.
Jetzt die Nudeln in etwas erhitztem Öl bzw. Butter nach Belieben anbraten. Die Fleischwurstviertel dazugeben und auch ein bisschen anbräunen lassen. Zum Schluss die Paprikastücke und die beiseite gestellte Sahne dazugeben. Alles vermischen und mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe abschmecken.

Tipp: Man kann das Gericht auch beliebig mit Zwiebeln, Pilze, Tomaten und Mais erweitern.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Zum Schluss habe ich noch Käse untergemischt. Sehr lecker.

13.12.2019 08:35
Antworten
Wernerhartig

Super lecker! Isst meine Tochter auch sehr gern.

24.03.2018 18:59
Antworten
Xevina

Schnell und absolut Lecker, danke für den Tipp

18.02.2018 16:36
Antworten
rkangaroo

Hallo, eine schnelle und sehr pikante Nudelpfanne! Ich habe Bockwürste kleingeschnitten anstatt Fleischwurst und auch noch ein paar kleingeschnittene Champignons mit dazu gegeben. Ach ja, und ordentlich mit süssem Paprika gewürzt. Danke fürs Rezept einstellen, Gruss aus Australien rkangaroo

14.10.2014 03:04
Antworten
schaech001

Nudelpfanne gibt es bei uns immer wieder mal und immer wieder anders. Neu ist, daß Sahne mit reinkommt. Macht alles schön saftig. Gute Idee, werde ich nun immer so machen. Vielen Dank, es war lecker. Liebe Grüße Christine

25.09.2012 19:56
Antworten
koepe50

Auch lecker mit Chorizo...

19.09.2007 16:40
Antworten
rotanna

Hallo. SUUUUUPER lecker. Ich habe keine Sahne genommen sondern Schmand und ein wenig Tomatenmark, sonnst wie es im Rezept steht. Wir fanden es alle echt lecker. Danke für das Rezept. Lg rotanna

12.09.2007 23:17
Antworten
CJ85

Hallo! So ähnlich mache ich meine Nudelpfanne auch. Nehme aber Cabanossis und brate diese mit Zwiebeln an. Dann die Nudeln dazu und etwas Brühe und Ketchup und eine Dose Erbsen mit Mohrrüben. LG Jacky

12.09.2007 08:32
Antworten
altbaerli

hallo ein einfaches aber sehr pikantes Rezept lg. Gerhard

11.09.2007 23:15
Antworten
emily_666

Hatte keine Sahne im Haus und statt dessen Tomatenmark genommen und eine Zwiebel hinzu gefügt. Dazu erst die Zwiebel dünsten und dann das Fleisch angebraten. Danach Paprikawürfel, Tomatenmark, Brühe und Nudeln hinter her und alles gut würzen. LG, Emily

06.09.2007 17:38
Antworten