Nudelauflauf mit Thüringer Mett


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.3
 (44 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 20.08.2006 1225 kcal



Zutaten

für
500 g Mett, Thüringer
500 g Nudeln, z. B. Penne
1 Becher Schlagsahne
1 Becher Wasser
1 kl. Dose/n Tomatenmark (140 g)
150 g Käse, geriebener

Nährwerte pro Portion

kcal
1225
Eiweiß
46,58 g
Fett
71,96 g
Kohlenhydr.
96,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen.
Das Mett evtl. noch mit Salz und Pfeffer würzen, dann in etwas Fett krümelig anbraten. Schlagsahne, Wasser und Tomatenmark hinzufügen und unterrühren. Die Nudeln in eine Auflaufform geben, die Mettsoße darüber gießen.
Geriebenen Käse darüber streuen und das Ganze bei ca. 180 °C etwa 20 Min. im Backofen überbacken, bis der Käse gut zerlaufen ist.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bluefisch67

Ich habe dieses Rezept schon so oft gemacht und bisher keine Bewertung abgegeben. Ich nehme nur die Hälfte Nudeln und Mett, dafür noch eine kleine Dose Erbsen und Möhren, eine Dose geschnittene Pilze und eine gewürfelte Zwiebel. die Soßenmenge bleibt, wird aber noch mit Salz, Pfeffer, Paprika, Thymian und Oregano abgeschmeckt. Sehr lecker....

20.04.2020 13:21
Antworten
Kuchenkathrin87

Super Rezept 😍 Haben es gerade gegessen und sind begeistert 🤗 habe es noch mit Zigeunersoße und Chilli Soße abgeschmeckt. Das gibt dem Rezept noch etwas Pepp 🤗 Essen wir bald wieder 😍

23.03.2020 19:39
Antworten
juliavielleicht

Ein sehr tolles Rezept! 😋👍🏼 Habe es sofort zu meiner Merkliste hinzugefügt und heute das erste mal ausprobiert. ☺️ Habe das 8 Portionen Rezept gemacht für 4 Leute. 👍🏼😅 Das reicht also noch für morgen. 😄 Geschmeckt hat es uns allen und wir werden dieses Rezept auf jeden Fall im Gedächtnis behalten. Danke dafür. 😇🍀

03.01.2018 20:26
Antworten
LachMotte

Wir haben eben den Auflauf gegessen und er hat uns allen geschmeckt. Herrlich, endlich mal kein Genörgel von meiner Tochter;) Ich habe zusätzlich noch mit TK- italienische Kräuter und Knoblauch gewürzt. Sowie außerdem noch Gemüsebrühe in die Pfanne dazu gegeben Schönes schnelles Rezept. Das wird nun abgespeichert. LG LachMotte

18.02.2017 13:31
Antworten
Braunweiß

PS.:hatte noch etwas Zucchini und die habe ich (als Resteverwertung)noch schnell(leider nicht mehr mitgebraten)dazugetan.Mal sehen,ob das auch schmeckt.......

27.06.2016 14:07
Antworten
betty1970

Das Rezept schmeckt wirklich sau lecker. Habe es heute ausprobiert und mein Mann und mein 5jahriger Sohn waren begeistert. Wird es bei uns jetzt öfter geben. Ich denke mit Hackfleisch schmeckt es auch toll

26.08.2011 13:10
Antworten
EskeSavina

Ich habe ihn gestern zum Mittag gemacht. Er war uns leider etwas zu trocken, wir mögen es lieber wenn etwas mehr flüssigkeit im Auflauf ist. Aber daran kann man ja was ändern. Den gibt es bei uns bestimmt wieder, Danke für dein Rezept. Lg Heike

19.08.2010 10:24
Antworten
cmichi

Lecker. Habe es bisher nur mit Bolognese Soße gemacht. Aber mit dem Mett auch eine gute Idee. Ein gutes Rezept, vor allem wenn es mal schnell gehen muss.

13.03.2008 19:40
Antworten
dani01

Danke für dieses leckere Rezept. Der Auflauf ist schnell gemacht und einfach lecker. Hab ihn schon öfter gemacht und heute gibt´s ihn wieder. Liebe Grüße daniela

03.02.2008 10:33
Antworten
bittkow

Dieser Auflauf schmeckt einfach toll. Die Zutaten passen perfekt zusammen. Ich muß diesen Auflauf öfters kochen, da meine Kinder total verrückt danach sind. Danke für das Rezept !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

29.12.2007 08:04
Antworten