Braten
Geheimrezept
Hauptspeise
Nudeln
Rind
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rassige Medaillons mit Nudeln

Niedergaren

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 19.08.2006 530 kcal



Zutaten

für
8 Kalbsfilet(s) - Medaillons je ca. 80 g
4 EL Olivenöl
1 Limette(n), die abgeriebene Schale und Saft davon
1 Peperoncini, rot, entkernt, fein gehackt
2 EL Petersilie, fein gehackt
Butter zum Anbraten
1 TL Salz
300 g Bandnudeln, extra breite

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Olivenöl, Limettenschale und Limettensaft, gehackte Peperoncini und Petersilie gut miteinander verrühren.

Butter in einer Bratpfanne heiß werden lassen und die Medaillons rundum ca. 4 Min. anbraten. Auf eine vorgewärmte Platte legen und mit der Hälfte des Öls bestreichen, den Rest vom Öl beiseite stellen. Medaillons nun salzen.

Das Fleisch nun ca. 40 Min. in der Mitte des vorgeheizten Ofens niedergaren. (Kerntemperatur beträgt ca. 55°C). Anschließend ca. 30 Minuten warm halten bei 60°C.

In der Zeit noch die Nudeln al dente kochen und mit dem Rest des scharfen Öls beträufeln.

Fleisch und Nudeln auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.