Bewertung
(22) Ø3,92
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.08.2006
gespeichert: 1.035 (1)*
gedruckt: 3.112 (4)*
verschickt: 63 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.09.2003
78 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
100 ml Milch
1 EL Senf
3 EL Käse, geriebener
3 EL Mehl
Putenbrustfilet(s) oder Hähnchenbrustfilet
 evtl. Kräuter (z.B. Schnittlauch)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 235 kcal

Milch und Senf in einen tiefen Teller geben und miteinander verrühren. Die Filets darin marinieren.
Die übrigen Zutaten auf einem flachen Teller miteinander vermengen, anschließend die Filets darin wenden.

Die so panierten Geflügelfilets auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 25 - 35 Min. (je nach Größe) backen.

Sofort servieren. Dazu passt grüner Salat.

Hinweis: Gelegentlich gebe ich als Farbtupfer frische Kräuter zu Käse und Mehl, Schnittlauch hat sich dabei bisher am besten bewährt (wenn das mal wieder alle ist, greife ich auch schon mal zu einer TK-Kräuter-Mischung).