Bewertung
(24) Ø4,35
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
24 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.08.2006
gespeichert: 636 (2)*
gedruckt: 6.198 (15)*
verschickt: 66 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.03.2002
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Biskuitboden:
Eiweiß
Eigelb
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 g Mehl
  Für die Füllung:
2 Becher Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
 n. B. Kakaopulver, nicht so süß
  Puderzucker zum Bestäuben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eigelb mit ¾ des Zuckers und dem Vanillezucker in eine Schüssel geben und mindestens (!) ca. 5 Minuten lang schaumig rühren. Das Mehl über diese Schaummasse sieben. Das Eiweiß in einer weiteren Schüssel zuerst alleine, dann mit dem restlichen Zucker steif schlagen. Mehl und Eischnee gleichzeitig unter die Schaummasse heben.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im vorgeheizten Backofen bei 220°C ca. 5 bis 15 Min. goldbraun backen.

Den fertigen Biskuit in ein feuchtes Geschirrhandtuch stürzen, das Backpapier abziehen und mit Hilfe des Handtuches aufrollen. Auskühlen lassen.

Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, und das Kakaopulver nach Geschmack unterrühren.

Den ausgekühlten Biskuit wieder aufrollen, die Schokoladensahne drauf verteilen und wieder zusammenrollen, anschließend bis zum Verzehr kalt stellen.

Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.