Kürbiscremesuppe mit Klößchen

Kürbiscremesuppe mit Klößchen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 16.08.2006



Zutaten

für
2 Stück(e) Bratwurst, feine, roh
2 Stück(e) Bratwurst, grobe, roh
500 g Kürbis(se) (Hokkaidokürbis)
1 große Zwiebel(n)
50 ml Sahne
1 Eigelb
1 Chilischote(n)
1 Limette(n)
1 EL Butterschmalz
2 EL Essig (Obstessig)
800 ml Gemüsebrühe
1 Stange/n Zimt
3 Nelke(n)
Salz
Pfeffer
Petersilie
evtl. Crème fraîche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Kürbis schälen, entkernen und in grobe Würfel schneiden.
Zwiebel schälen und fein würfeln, Chili in feine Röllchen schneiden. Von der Limette Zesten abziehen.
Bratwurstmasse aus dem Darm streichen, mit Eigelb, Chilischote und Sahne gut vermengen. Mit kleinem Löffel Nockenabstechen und in 300 ml Gemüsebrühe gar ziehen lassen.
Zwiebeln im Topf mit heißem Butterschmalz glasig angehen lassen, Kürbis zugeben und etwas andünsten, Zimt und Nelken dazugeben und mit 500 ml Gemüsebrühe aufgießen. 15 – 20 Minuten weich kochen lassen.
Nelken und Zimt entfernen. Die Suppe mit einem Pürierstab fein zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer und Obstessig abschmecken. Die Bratwurstklößchen dazugeben und noch mal leicht ziehen lassen. Nach Geschmack evtl. noch mit Crème Fraiche abrunden. Zum Schluss mit Zesten und gehackter Petersilie garnieren.

Dazu passt krosses Stangenweißbrot.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.