Bewertung
(18) Ø4,05
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.08.2006
gespeichert: 768 (1)*
gedruckt: 4.015 (48)*
verschickt: 67 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.07.2003
6.194 Beiträge (ø1,14/Tag)

Zutaten

500 g Spargel, weißer, roher
300 ml Kalbsfond, kräftig
5 Blatt Gelatine
200 ml Sahne, geschlagene
  Salz
  Pfeffer
  Zucker
  Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spargel schälen und in feine Scheiben schneiden, in der Brühe kochen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Butter abschmecken.
Alles im Mixer pürieren, die eingeweichte Gelatine beigeben und durch ein feines Haarsieb passieren.
Sobald die Masse zu gelieren beginnt, die geschlagene Sahne unterheben, in Formen füllen und kalt stellen.