Backen
Kuchen
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rum - Kokos - Kugel Muffins

ergibt 22 Mini - Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 16.08.2006



Zutaten

für
200 g Mehl
50 g Kokosraspel
1 TL Backpulver
1 TL Natron
3 EL Kakaopulver
1 Ei(er)
150 g Zucker, braun
100 ml Öl
200 ml Joghurt (oder saure Sahne)
1 Schuss Rum, hochprozentiger
22 Stück(e) Konfekt (Rum-Kokos-Kugeln)
1 Handvoll Kokosraspel zum Bestreuen
evtl. Kuchenglasur (Schoko)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
In einer Schüssel das Mehl, Koskosraspel, Backpulver, Natron und Kakaopulver vermischen. Das Ei in einer anderen großen Schüssel aufschlagen und leicht verquirlen. Den braunen Zucker, das Öl, Rum und den Joghurt hinzufügen und gut vermischen.
Dann die Mehlmischung kurz unterrühren.
Die Minimuffin-Förmchen 1/3 füllen, eine Rum-Kokos-Kugel hineindrücken, dann auf 3/4 auffüllen.
Die Muffins mit Kokosraspeln bestreuen.

Backen:
Bei 180 Grad C ca. 15 Minuten.
Wenn die Muffins in großen Formen gebacken werden, die Backzeit entsprechend verlängern.

Die Muffins können noch folgendermaßen dekoriert werden:
Die fertigen und ausgekühlten Muffins mit geschmolzener Kuvertüre bestreichen und mit Kokosraspeln bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wolke4

Ich steh gerad auf dem Schlauch - was ist "Rum-Kokos-Kugeln-Konfekt"??Kenn ich nicht ;,( die schmecken doch sicher auch ohne, oder? Liebe Grüße W o l k e

02.03.2014 12:35
Antworten
Margit1979

Hallo! Hab gestern diese Muffins gebacken. Anstatt des Rums hab ich Batida de Coco genommen, auch sehr lecker. Hab mich ansonsten ganz ans Rezept gehalten. Danke für das tolle Rezept, wird's sicher öfter geben. Liebe Grüße Margit

30.09.2013 11:29
Antworten