Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.08.2006
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 73 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.12.2002
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Garnele(n) (Riesengarnelen, TK), geschälte
3 EL Olivenöl
4 Scheibe/n Toastbrot oder Ciabatta
Orange(n) (von 1/2 die abgeriebene Schale)
1 EL Mandel(n), gemahlene
1 EL Kräuter (z. B. Schnittlauch, Dill, Petersilie), gehackte
150 g Crème fraîche (Crème Légère)
  Salz
  Pfeffer, gemahlener
  Petersilie, glatte, zum Garnieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Riesengarnelen auftauen lassen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Toastbrotscheiben darin von beiden Seiten goldbraun braten.

Orangen heiß waschen und trockenreiben. Von einer 1/2 Orange die Schale dünn schälen und in feine Steifen schneiden. Die Orangenschale mit den Mandeln und den Kräutern unter die Crème légère rühren, dabei mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Nun die Orangen komplett schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen. Die Fruchtfilets herausschneiden.

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin 2-3 Minuten braten, die Orangenfilets kurz dazugeben.

Die Orangencreme auf dem Brot verteilen und die Garnelen und Orangenfilets darauf anrichten. Mit Petersilie garniert sofort servieren.