Europa
Frankreich
Geflügel
Hauptspeise
Schmoren
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Französisches Huhn in Rotwein

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.08.2006



Zutaten

für
8 Hähnchenbrustfilet(s)
3 Lorbeerblätter
6 Zweig/e Thymian
250 g Champignons
5 große Zwiebel(n), gewürfelt
100 g Speck, durchwachsen, gewürfelt
8 Zehe/n Knoblauch, gepresst
200 ml Wein, rot, französischen
1 Schuss Grand Marnier oder Cointreau
1 TL Hühnerbrühe (Pulver)
250 g Kirschtomate(n)
1 Bund Petersilie, glatte
Salz und Pfeffer
evtl. Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

In einer Kasserolle den Speck auslassen. Die Filets salzen, pfeffern und im Specköl (evtl. noch Olivenöl hinzufügen) von allen Seiten goldbraun anbraten. Dann herausnehmen.

Champignons anbraten, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und glasig dünsten. Mit Likör ablöschen, Thymian und Lorbeer dazugeben, Rotwein angiessen, mit Brühe abschmecken. Evtl. noch etwas Wasser hinzufügen, kräftig pfeffern, evtl. noch salzen, Filets wieder dazugeben. Kasserolle verschließen und im Backofen ca. 30-45 Minuten schmoren.

10 Minuten vor Garende halbierte Tomaten und Petersilie hinzufügen. Dazu schmecken ein frisches Baguette und ein leckerer Rotwein, am besten der, mit dem auch gekocht wurde.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

viechdoc

Hallo ngorongoro , ein sehr leckeres leichtes Gericht . Danke fürs schöne Rezept sagt der viechdoc

08.04.2010 19:17
Antworten