cross-cooking
Deutschland
Europa
Festlich
Frucht
Geheimrezept
gekocht
Hauptspeise
Party
raffiniert oder preiswert
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Siggis Schinken mit Senf - Honig - Kruste

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 15.08.2006



Zutaten

für
2 ½ kg Schinken, gepökelter, mit eingeritzter Schwarte
½ Liter Weißwein, trockener
500 g Feige(n), getrocknete
5 Nelke(n)
5 Pfeffer - Körner
2 EL Senf, körniger
500 g Honig
etwas Nelke(n), gemahlene
½ Liter Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Wein mit dem Wasser, den Feigen, den ganzen Nelken und den Pfefferkörnern aufkochen. Den Schinken darin hineinlegen und bei milder Hitze ca. 2 Std. leicht köchelnd ziehen lassen.

Senf, Honig und Nelkenpulver mischen, den Backofen auf 225°C vorheizen. Schinken trockentupfen und mit der Schwarte nach oben in einen entsprechenden Bräter geben. Ca. 25 Minuten im Backofen braten, dann mit der Honigpaste einstreichen und noch einmal weitere 10 - 12 Minuten zum Überkrusten in den Backofen schieben.

Mit den gekochten Feigen dann servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.