Garnelen mit Knoblauch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 15.08.2006



Zutaten

für
500 g Riesengarnelen, frische mit Kopf und Schale
5 kleine Knoblauchzehe(n)
1 Bund Petersilie, glatte
Olivenöl
Meersalz, grobes

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Garnelen abspülen, trocken tupfen. Knoblauch abziehen und in Stifte schneiden.
In eine Pfanne mit hohem Rand Olivenöl ca. 1 cm hoch einfüllen. Stark erhitzen, es sollte jedoch nicht rauchen.
Knoblauch und Garnelen zusammen unter ständigem Rühren 2 Minuten scharf anbraten, leicht salzen.
Mit gehackter Petersilie mischen. Mit Weißbrot essen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jatun

Hola... ... genau SO schmecken diese Garnelen in Spanien!!! Schnell gemacht und richtig lecker. 5*

04.02.2019 17:49
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, tolles Grundrezept, wunderbar. Gibt's wieder, besten Dank!!

29.03.2017 13:52
Antworten
demelzea

Hallo, super Rezept. Ich esse gerne noch ein wenig Aioli dazu. Manchmal lasse ich die Scampis auch einen Tag im Knoblauchöl durchziehen. Auch kalt sind sie sehr lecker und passen dann gut zu Antipasti oder Tapas. Vielen Dank Demelzea

09.03.2007 17:53
Antworten