Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.08.2006
gespeichert: 30 (1)*
gedruckt: 723 (10)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.08.2005
111 Beiträge (ø0,02/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Spargel, grünen
100 g Schinken, gekochten (sehr dünn geschnitten)
60 g Mehl
Ei(er)
100 ml Milch
50 ml Mineralwasser
1 EL Olivenöl
50 g Parmesan
125 g Sauce Hollandaise, legere
 etwas Basilikum, frischer
  Salz und Pfeffer
  Olivenöl, zum Ausbacken
  Muskat
  Cayennepfeffer
  Aceto balsamico
  Zucker
  Butter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Eier, Milch, Mineralwasser und Olivenöl mit Salz und Muskat würzen, mit dem Mixstab aufmixen und min. 15 min. quellen lassen. Davon in Olivenöl 4 dünne Pfannkuchen ausbacken.

Für die Sauce 125 g Sauce Hollandaise legere (nur 16% Fett), den geriebenen Parmesan, etwas Milch vermischen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und evtl. Cayennepfeffer würzen. Evtl. erwärmen, um den Käse zu schmelzen und dann kleingehackten Basilikum unterrühren.

Den grünen Spargel nur waschen, die Schnittstelle abschneiden und die Stangen längs (!) in ca. 1/2-cm dicke Scheiben schneiden. Etwas Butter und Zucker (!) in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin ein paar Minuten karamellisieren. Mit Salz und Pfeffer (evtl. ein paar Spritzer Aceto Balsamico) würzen.


Obere Hälfte der Pfannkuchens mit etwas gekochtem Schinken auslegen, 1/4 des Spargels mit den Kopfenden überhängend belegen und etwas von der Sauce darüber geben. Pfannkuchen erst von unten über den Spargel und dann von beiden Seiten einwickeln. In einer Auflaufform mit etwas geriebenem Parmesan und dem Rest der Sauce überziehen und gratinieren.