Käferkuchen

Käferkuchen

Rezept speichern  Speichern

mit Erdbeeren

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. normal 15.08.2006 190 kcal



Zutaten

für
3 Ei(er), getrennt
50 g Butter, weiche
80 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 TL Backpulver
80 g Mehl
500 g Erdbeeren
6 Blätter Gelatine
500 g Joghurt (Maracuja)
200 ml Sahne
100 g Marzipan - Rohmasse
1 TL Kakaopulver
etwas Puderzucker mit
Zitronensaft zum Guss rühren
Zucker - Schrift zum Bemalen
Zitronenmelisse
Pfefferminze
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Eigelb, Butter, Zucker und Salz schaumig schlagen.
Backpulver und Mehl einrühren.
Teig in eine Form geben und glattstreichen, bei 180°C ca. 25 min. backen.
Boden auskühlen lassen, umdrehen und wieder in die Form geben.

Erdbeeren waschen und putzen.
9 große Erdbeeren für die „Käfer“ beiseite legen, den Rest klein schneiden.
Gelatine einweichen und auflösen, mit Joghurt angleichen und einrühren.
Steif geschlagene Sahne unterziehen, Erdbeeren auf dem Boden verteilen und den Joghurt darauf streichen.

Die 9 Erdbeeren halbieren und mit Zuckerschrift zu Käferflügeln bemalen, den Kakao unter das Marzipan kneten und Köpfe daraus formen. Zuckerguss als Augen verwenden.
Melisse und Pfefferminze auf dem Kuchen verteilen und die Käfer darauf setzen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.