Wraps mit Putenbrust und Käse


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.78
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 14.08.2006



Zutaten

für

Für den Teig:

2 Ei(er)
125 g Mehl (Weizenvollkorn)
1 Prise(n) Salz
125 ml Milch
125 ml Mineralwasser
4 TL Öl (für die Pfanne)

Für die Füllung:

250 g Putenbrust
2 EL Sojasauce
Salz und Pfeffer
1 Msp. Curry
4 Blätter Salat
1 Möhre(n)
50 g Käse, geriebener Emmentaler
2 Frühlingszwiebel(n)
1 Msp. Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Eier, Mehl, Salz, Milch und Mineralwasser kräftig verrühren. 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Einen dünnen Pfannkuchen backen, herausnehmen und warm stellen.

Im restlichen Öl drei weitere Pfannkuchen backen. In der Zwischenzeit das Fleisch klein würfeln, mit Sojasauce und den Gewürzen marinieren.

Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Möhre fein raspeln.

1 TL Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Fleisch knusprig braten, dann herausnehmen. Restliches Öl in die Pfanne geben, Zwiebeln darin etwa 2 min. dünsten, ebenfalls herausnehmen.

Salatblätter waschen und in feine Streifen schneiden. Jeden Wrap mit Fleisch, Zwiebeln, Salat, Möhren und Käse füllen, dann aufrollen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sk-koblenz

kann man diese wraps einfrieren

15.12.2019 19:13
Antworten
Kochnix09

Tolles Rezept, ich habe noch Schnittlauch dem Teig hinzugefügt, sehr lecker 😋. Der Teig lässt sich super rollen 👍🏻

23.05.2017 19:58
Antworten
IsilyaFingolin

Grüß Euch, ein gutes Rezept. Die Pfannkuchen waren auch sehr gut zum Rollen. LG Isy

28.05.2015 11:52
Antworten