Camping
Einlagen
Eintopf
Europa
gebunden
gekocht
Osteuropa
Party
Suppe
Ungarn
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Budapester Gulaschsuppe

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 14.08.2006



Zutaten

für
300 g Rindfleisch, mageres
2 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
150 g Kartoffel(n)
1 Paprikaschote(n), rote
100 g Champignons
2 EL Öl
400 g Tomate(n), passierte
500 ml Tomatensaft
300 ml Brühe
2 TL Gewürzmischung für Gulasch
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 TL Majoran
¼ TL Kümmel
Salz
1 Paprikaschote(n), grüne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Rindfleisch waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen. Zwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauch zerdrücken. Kartoffeln schälen, die Paprikaschoten halbieren und putzen. Zusammen mit den Kartoffeln waschen und beides in Würfel schneiden. Champignons waschen und vierteln.

Öl in einem Suppentopf erhitzen. Fleisch dazugeben und gut anbraten. Gemüse und Kartoffeln hinzufügen und mit andünsten. Tomaten, Tomatensaft und Brühe angießen, die Gewürze hinzufügen und abgedeckt ca. 30 bis 40 Minuten garen.

Suppe mit den Gewürzen nach Bedarf abschmecken und nach Wunsch mit frischem Bauernbrot servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

carrara

Ein sehr schönes Rezept. Da ich grüne Paprikaschoten nicht vertrage habe ich stattdessen gelbe genommen. LG Carrara

15.12.2012 11:56
Antworten
camouflage165

Die Gulaschsuppe war sehr lecker. Ich habe noch etwas Chilipulber mit dazu gegeben, weil wir es gerne schärfer gewürzt mögen, aber das ist Geschmackssache. Ansonsten wirklich empfehlenswert. LG camouflage165

17.01.2008 11:03
Antworten