Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.08.2006
gespeichert: 47 (0)*
gedruckt: 546 (2)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 01.11.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Tortenboden (Wiener Boden, dunkel)
Banane(n) (möglichst gerade)
3 Gläser Schattenmorellen
4 Pck. Tortenguss, roter
2 Pck. Cremepulver (Mousse au Chocolat, dunkel)
1 Pck. Cremepulver (Mousse au Chocolat, hell)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Wiener Boden entweder fertig geschnitten kaufen oder selber backen. In 3 Lagen schneiden.

Die Schattenmorellen abgießen und gut abtropfen lassen, dabei einen Teil vom Saft für den Tortenguss auffangen. Beide Sorten Mousse au Chocolat (man kann sie natürlich auch selber machen, wenn man die Zeit hat - ansonsten gehen auch die Fertigmischungen) so wie auf der Packung beschrieben anrühren und kaltstellen. Die Bananen schälen und der Länge nach vierteln.

Den unteren Wiener Boden auf eine Kuchenplatte legen und einen Tortenkranz herumlegen. 4 Bananenstücke sternförmig anordnen und die Zwischenräume großzügig mit der Hälfte der Schattenmorellen ausfüllen. Den Tortenguss nach Packungsanweisung anrühren und die Hälfte davon darübergießen, bis alles bedeckt ist. Den nächsten Wiener Boden vorsichtig drauflegen. Ebenso wie den ersten Boden schichten und ebenfalls mit Tortenguss übergießen. Die letzte Bodenschicht oben drauf legen. Das Ganze ca. 15 Min. auskühlen lassen und den Tortenring vorsichtig entfernen.

Nun die komplette Torte mit dunkler Mousse einstreichen und nach Belieben mit der hellen Mousse verzieren. Alles noch einmal bis zum Verzehr kalt stellen.

Ist fertig eine sehr eindrucksvolle Torte.