Marshmallow Fluff


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.7
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 09.08.2006 276 kcal



Zutaten

für
400 g Schmand
400 g Sahne
2 kl. Dose/n Mandarine(n)
300 g Marshmallow(s), weiße

Nährwerte pro Portion

kcal
276
Eiweiß
3,00 g
Fett
16,27 g
Kohlenhydr.
28,88 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Die Sahne steif schlagen. Marshmallows einmal durchschneiden, da sie in der Masse noch etwas aufgehen. Die Mandarinen abgießen.

Danach die Sahne mit dem Schmand verrühren. Die Mandarinen und Marshmallows vorsichtig unterrühren. Fertig!
Am besten schmeckt es, wenn es vor dem Verzehr ein paar Stunden im Kühlschrank steht.

Das Rezept ergibt einen leckeren, fluffigen Nachtisch, der sehr einfach zuzubereiten ist.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

NoriundDori

Haben heute morgen den leckeren Fluff zum Sonntagsfrühstück gegessen.War sehr lecker.Haben dabei auch die Variante mit Erdbeeren ausprobiert und goldenen und weiße Mini-Marshmallows genommen.

28.06.2020 21:24
Antworten
leene206

haben morgen 20 Gäste zu Besuch, habe nicht so viel Gläser. Also nahm ich eine Auflaufform. (Foto wird hochgeladen....) Bin sehr gespannt😋

02.03.2019 14:05
Antworten
alexandradugas

Hallo, ich habe die Hälfte des Desserts zubereitet. Statt Schmand habe ich Sauerrahm genommen und ganz kleine Marshmallows die ich nicht kleinschneiden mußte. Hat uns sehr gut geschmeckt. Lg Alex

26.02.2016 13:08
Antworten
Schnoodle

wunderbar simpel und sehr lecker. Sollte auch gut mit frischen Erdbeeren funktionieren, wenn es wieder welche gibt

13.02.2016 17:59
Antworten
-RainbowDash-

heißt das, dass sich die Marshmallows dann komplett auflösen?

10.12.2013 07:40
Antworten
KittieChaos

ich find das rezept sehr lecker, allerdings mit kirschen anstatt mandarinen ;)

26.05.2011 13:15
Antworten
KittieChaos

Ich habe anstatt der Mandarinen Kirschen genommen und es war einfach himmlisch :) Sehr zu empfehlen!

10.01.2010 21:28
Antworten
Binus

Hallo, Ich hab Deine Rezept schon öfters gemacht. Wir lieben es einfach :-) Es schmeckt supertoll ! Lieben Gruß von Binus.

29.11.2009 13:24
Antworten
Cookqueen

Hallo, ich kenne unter dem Namen Marshmallow-fluff nur den herrlich klebrigen Brotaufstrich...Chmie zum Löffeln...himmlisch! Aber das hier klingt auch nett... lg, Cookqueen

04.04.2008 21:16
Antworten
schockimaus

Hallo! Also,- da wir große Marshmallow-Fans sind kam ich nicht an deinem Rezept vorbei und hab es heute getestet! Allerdings habe ich die Mandarinen weggelassen und noch eine Menge Puderzucker dazugegeben! Hast Du Zucker evtl. in der Auflistung vergessen? Naja,- aber lecker ist die Creme wohl. Vielen Dank für das Rezept!

17.02.2008 17:21
Antworten