Backen
Basisrezepte
Mehlspeisen
Schnell
einfach
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eierkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.37
bei 117 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 09.08.2006



Zutaten

für
½ Liter Milch
250 g Mehl
3 m.-große Ei(er)
Salz
1 Msp. Backpulver
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Kalorien pro Portion ca. 534 kcal
Alle Zutaten werden zu einem glatten Teig verrührt. Das Mehl bindet besser, wenn man den Teig eine Weile stehen lässt.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, eine Kelle Teig hineingeben und verlaufen lassen. Ist der Eierkuchen auf der Unterseite schön goldgelb gebacken, wird er gewendet. Eventuell noch etwas Öl zugeben.

Dazu reicht man Apfelmus, Marmelade oder einfach nur Zucker.

Tipp: Sollen die Eierkuchen besonders knusprig werden, verwendet man statt Milch Mineralwasser.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo Frau Antje, alle Zutaten sauber abgestimmt, die Pfannkuchen waren schön locker und haben lecker mit Marmelade geschmeckt. LG Diana

28.02.2019 18:23
Antworten
FrauAntje1

Ich freue mich, daß die Eierkuchen geschmeckt haben!

21.01.2019 14:09
Antworten
Lidiya-

Super lecker. Ich habe 125g Dinkelvolkornmehl und 125g Weizenmehl genommen und statt der Kuhmilch habe ich Mandelmilch genommen. 😍

20.01.2019 11:48
Antworten
angelika1m

Hallo, für mich hat hier alles gestimmt. Der Teig war sehr gut zum Ausbacken. Ich habe ihn vorher eine Stunde quellen lassen. Sehr lecker. Wir hatten als Füllung Apfelmus und obendrauf Preiselbeerkompott und Zimt - Zucker. Es wurden 8 mittelgroße Eierkuchen. LG, Angelika

11.10.2018 19:00
Antworten
FrauAntje1

Es freut mich, daß es Dir geschmeckt hat! :-)

16.05.2018 19:44
Antworten
FrauAntje1

Hallo Tinje. Eierkuchen mit so viel Wasser und Zucker zu machen hab ich noch nicht gehört... Hat dann aber mit dem klassischen Eierkuchenrezept nicht viel zu tun. LG Frauantje1

02.09.2006 18:55
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, ich hab schon oft solche eierkuchen gegessen finde sie allerdings besser wenn man sie statt milch mit wasser macht..ich mache die immer so.. 5 Eier 400 ml Wasser ca 100 gr. Zucker und Mehl nach Gefühl beim rühren hinzugeben..bis der teig dickflüssig ist. backen in der pfanne wie gehabt.

02.09.2006 14:15
Antworten
mommy03

Hi Tinja... I did not have any milk..keine milch gehabt, also nicht genug davon. So, ich habe mit normales wasser probieren....suppppper leicht geschmack.... very good with water... less calories..lol..

09.10.2014 15:47
Antworten
mommy03

stilles wasser...

09.10.2014 15:52
Antworten
kicu

Haben sehr gut geschmeckt, ob mit Zucker oder Käse !!! LG, Kicu :D

26.08.2006 03:56
Antworten