Bewertung
(59) Ø4,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
59 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.08.2006
gespeichert: 1.226 (13)*
gedruckt: 15.659 (185)*
verschickt: 80 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.05.2003
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
350 g Linsen
1 kleine Zwiebel(n)
1 EL Margarine
2 EL Mehl
50 g Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
2 EL Essig, Weinessig
 etwas Petersilie
4 Paar Würste (Saiten)
4 Port. Spätzle

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Linsen nach Packungsanweisung kochen.
Das Mehl in der Margarine hellbraun anschwitzen, dann die fein geschnittene Zwiebel mitschwitzen und die Linsenbrühe und etwas Gemüsebrühe mit dem Schneebesen nach und nach einrühren, bis eine glatte sämige Soße entsteht. Tomatenmark, Essig, Salz und Pfeffer unterrühren aufkochen und abschmecken. Dann die Linsen zugeben und nochmals abschmecken. Etwas fein geschnittene Petersilie darüberstreuen.
Die Saitenwürste in den Linsen erwärmen oder extra im Wasserbad.

Dazu gibt es Spätzle.