einfach
Europa
Fleisch
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Italien
Lactose
Nudeln
Resteverwertung
Schnell
Schwein
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudelauflauf Wien

mit Schinken, Erbsen, Sahne...

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 09.08.2006 947 kcal



Zutaten

für
500 g Nudeln (z.B. Penne, Farfalle, Fusilli etc.)
1 Pkt. Erbsen, TK
300 g Schinken
1 große Zwiebel(n)
1 Becher Sahne
2 Ei(er)
2 Kugel/n Mozzarella
Salz und Pfeffer
etwas Olivenöl
Fett für die Form
etwas Käse, geriebener

Nährwerte pro Portion

kcal
947
Eiweiß
50,63 g
Fett
35,27 g
Kohlenhydr.
104,09 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Nudelwasser aufsetzen und die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. 3 Minuten, bevor die Nudeln fertig sind, die Erbsen in das kochende Wasser geben.

Zwiebel schälen und ebenso wie den Schinken in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit etwas Olivenöl in der Pfanne anbraten.

In einer Schüssel Sahne, Eier und ein bisschen geriebenen Käse miteinander verrühren. Salzen und pfeffern. Den angebratenen Schinken und die Zwiebelstückchen dazu geben.

Eine Auflaufform ausfetten und die Nudeln mit den Erbsen hineingeben. Darauf das Sahne-Eier-Schinken-Gemisch geben und alles miteinander vermengen. Mozzarella in Scheiben schneiden und gleichmäßig über den Auflauf verteilen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ca. 20 Minuten überbacken. Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_Heidi

So sieht es aus. Ich habe das TK ergänzt. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

08.06.2019 15:01
Antworten
KochHoffShow

Hört sich lecker an. Aber was genau bedeutet „1 Pkt.“ Erbsen? Paket? TK-Ware?

08.06.2019 13:50
Antworten
Akelei80

Easy peasy und sehr lecker. Anstatt Mozarella habe ich geriebenen Emmentaler verwendet. viele Grüße Akelei80

16.09.2016 20:05
Antworten
lukasmama

Ich habe auch 2 verschiedene Schinkensorten genommen....sehr gut... Schön schnell gemacht und hat allen gefallen. Danke! Liebe Grüße lukasmama

15.02.2009 19:29
Antworten
Flauschig

Hi, der Auflauf schmeckte gut. Ich habe Kochschinken genommen. 1 Becher Sahne war mir zu wenig Flüssigkeit - habe knapp 2 Becher gebraucht. Liebe Grüße, Steffi

23.06.2008 21:07
Antworten
karin510

Hallo, ich habe den Auflauf gestern ausprobiert und er hat lecker geschmeckt. Da ich nicht wusste, ob Kochschinken oder geräucherter gemaint ist, habe ich von beiden was genommen. LG Karin

29.01.2008 18:49
Antworten