Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.08.2006
gespeichert: 121 (0)*
gedruckt: 3.094 (4)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.10.2005
84 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

1 kg Kasseler, ausgelöst
200 g Blätterteig (TK)
1 Zweig/e Rosmarin (kleiner Zweig)
2 EL Pfeffer, grober
  Salz
  Pfeffer
Eigelb
 etwas Mehl für die Arbeitsfläche
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 175°C vorheizen.

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben, auf eine kalt ausgespülte Fettpfanne legen und ca. 45 Minuten im Ofen braten.

Teigplatten inzwischen auftauen lassen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche leicht überlappend nebeneinander legen und zu einem Rechteck von ca. 30 x 20 cm ausrollen.
Rosmarin abbrausen, trockenschütteln und die Nadeln abzupfen. Diese zusammen mit dem groben Pfeffer auf den Teig geben. Den Braten trockentupfen und mit dem Teig umwickeln. Mit der Naht nach unten wieder auf die mittlerweile gesäuberte Fettpfanne setzen und mit verquirltem Eigelb bestreichen. Evtl. nach Belieben noch mit Teigresten verzieren und weitere 45 Minuten braten.

Den Braten auf einer Platte anrichten und z.B. mit Paprikasalat servieren.