Nusszopf Karatas

Nusszopf Karatas

Rezept speichern  Speichern

eifrei + kuhmilchfrei / eigenes Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 09.08.2006



Zutaten

für

Für den Teig:

500 g Dinkel - Vollkorn, gemahlen
100 g Walnüsse, fein gehackt
1 Prise(n) Salz
30 g Fruchtzucker
1 Msp. Vanille - Pulver (Bourbon)
1 Tüte/n Hefe (Trockenhefe)
125 ml Mineralwasser, kohlensäurehaltiges
125 ml Sojamilch (Sojadrink)
1 Banane(n), a 120 g
1 Zitrone(n) - Schale, abgerieben

Für die Füllung:

200 g Walnüsse, sehr fein gehackt
2 EL Honig, flüssig, 2 EL Carobpulver
2 cl Rum, 54 %

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Für den Teig alle trockenen Zutaten vermischen. Die Banane in den gemischten Flüssigkeiten pürieren + zu den trockenen Zutaten dazu geben + gut 6-8 min auf kleiner Stufe kneten lassen, bis sich der Teig von der Schüssel löst, etwas Streumehl oben auf den Teig geben + zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Den gegangenen Teig nochmals kurz durch kneten. Den Hefeteig zu einem Rechteck ausrollen.

Die Zutaten für die Füllung zusammen vermischen + auf die Teigplatte drauf schmieren, zusammenrollen, in 2 oder drei Teile schneiden + zu einem Zopf flechten. Den Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech/ Kastenform legen, nochmals an einem warmen Ort, das Ganze gehen lassen, ( ich nehme den Backofen 30-40°C Ober- + Unterhitze, Tür einen kleinen Spalt offen lassen ) bis sich der Teig deutlich gehoben hat.
Dann bei ca. 160°C Umluft ohne vorheizen ca. 45-55 min backen.

Fazit: war etwas zu süß. 1 El Honig weniger, habe die Süße vom Carob vergessen, dafür dann eben Rum mehr. Ist auch nicht so hoch gegangen als mit Butter, aber kein Klitsch.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.