Bewertung
(122) Ø4,49
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
122 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.08.2006
gespeichert: 2.439 (1)*
gedruckt: 59.227 (22)*
verschickt: 620 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.10.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Kürbisfleisch (Sorte nach Belieben), geschält und in kleine Stücke geschnitten
250 g Möhre(n), geschält und in kleine Stücke geschnitten
Zwiebel(n), gewürfelt
1 Stück(e) Ingwer, etwa Kastaniengröße, fein gerieben
1 TL Currypulver, scharf
3/4 Liter Gemüsebrühe
3 EL Mandel(n), gehobelt
2 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
 evtl. Wein, weiß

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebelwürfel in dem Olivenöl glasig braten, Kürbis- und Möhrenstücke dazugeben und alles kräftig ca. 5 min. weiterbraten. Mit Brühe ablöschen und geriebenen Ingwer sowie Currypulver hinzugeben. Hitze reduzieren und ca. 30 min. köcheln lassen.

Mit dem Pürierstab pürieren, gegebenenfalls Flüssigkeit (Weißwein oder Brühe) bis zur gewünschten Konsistenz hinzugeben und die Suppe nach Wunsch abschmecken (möglichst nur mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer).

Die Mandelblättchen in einer gusseisernen Pfanne bei großer Hitze bräunen. Suppe auf Teller verteilen, Mandelblättchen drüber und ab auf den Tisch.

Tipp: gut gekühlter trockener Weißwein (Pinot Grigio, trockener Mosel-Riesling) sowie frische Baguettescheiben ergänzen diese köstliche Herbstsuppe.