Bewertung
(12) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.08.2006
gespeichert: 521 (0)*
gedruckt: 3.966 (25)*
verschickt: 51 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.04.2005
181 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

30  Löffelbiskuits (Biskotten)
300 g Himbeeren, TK
Eiweiß
400 ml Milch
Puddingpulver (Vanille)
50 g Zucker
250 g Quark (Magertopfen)
Vanillezucker
 evtl. Likör (Himbeer)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Himbeeren in der Mikrowelle auftauen. 3 Eiweiß zu Schnee schlagen. Pudding mit 400 ml Milch und 50 g Zucker kochen, abkühlen lassen. Himbeeren mit einer Gabel zerdrücken oder pürieren. Wenn keine Kinder mitessen, kann man einen Schuss Himbeerlikör dazugeben. In den abgekühlten Pudding Magertopfen mit dem Vanillezucker geben und zum Schluss den Schnee einrühren.

Biskotten ins Himbeerpüree eintauchen und eine Form eng damit belegen, Creme darüberstreichen. Restliche in Himbeerpüree eingetauchten Biskotten über die Creme schichten. Sollte noch vom Püree etwas übrig sein, einfach über die Biskotten leeren,, dann mit restlicher Creme abschließen und für 3-4 Stunden kalt stellen.