Fleisch
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Lactose
Saucen
Schmoren
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffelpfanne mit Hähnchen und Brokkoli

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 08.08.2006 398 kcal



Zutaten

für
1 große Zwiebel(n)
300 g Hähnchenbrustfilet(s)
300 g Brokkoli
125 ml Hühnerbrühe
125 ml Milch
125 ml Schlagsahne
400 g Pellkartoffel(n)
1 EL Sauce (Mehlschwitze hell)
Salz und Pfeffer
2 EL Zitronensaft
3 EL Petersilie
evtl. Paprikapulver
evtl. Chilipulver

Nährwerte pro Portion

kcal
398
Eiweiß
33,74 g
Fett
18,13 g
Kohlenhydr.
23,97 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden und mit der gewürfelten Zwiebel anbraten. Brokkoliröschen zufügen und andünsten. Hühnerbrühe, Milch und Sahne in die Pfanne gießen. Alles bei schwacher Hitze 10 Minuten garen.
Die Pellkartoffeln in Scheiben zufügen und in der Sauce heiß werden lassen. Mit der Mehlschwitze binden und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Zum Schluss Petersilie zugeben.

Da ich es persönlich schärfer mag, würze ich das Fleisch schon beim Anbraten. Unter anderem auch mit Chili und Paprika, ist halt reine Geschmackssache.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Iolina

Sehr lecker. Kommt bei uns regelmäßig auf den Tisch, grade unsere Tochter ist es sehr sehr gerne. Wir essen es allerdings ohne Chili, dafür mit einem Hauch Chayennepfeffer

27.02.2017 19:35
Antworten
eva662

Hallo, die Verbindung Geflügel - Brokkoli - Sahne... und dann doch pikant, ist einfach super. Da wir es auch gerne schärfer mögen, ist das ein Essen nach unserem Geschmack. Nur zu empfehlen! Danke schön fürs Rezept - sehr lecker. LG Eva

21.03.2009 08:29
Antworten