Bewertung
(5) Ø3,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.08.2006
gespeichert: 36 (0)*
gedruckt: 564 (1)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.10.2005
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Nudeln (Spaghetti)
200 g Lachs (Räucherlachs)
3 kleine Chilischote(n) (Piri Piri)
1 Bund Petersilie
Knoblauchzehe(n)
  Olivenöl
  Chilipulver
  Paprikapulver
  Salz und Pfeffer
1 m.-große Zwiebel(n), rot
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spaghetti wie gewohnt in Salzwasser kochen

Den Räucherlachs grob schneiden, die Knoblauchzehen und die Piri Piri-Schoten hacken.
Alles zusammen in reichlich Olivenöl braten, Gewürze dazu geben (bei Salz bitte vorsichtig, der Lachs ist recht salzig). Nach kurzer Bratzeit wird der Lachs hellrosa und kleinstückig. Dann vom Herd nehmen.

Petersilie fein hacken. (Ich schneide immer in einem Becher mit einer Schere)
Spaghetti mit der Lachsmischung und Petersilie vermischen und VOILA!
Nach Belieben kann noch nachgewürzt werden.

Ich persönlich schneide noch eine mittelgroße rote (wegen der Optik) Zwiebel in kleine Stücke, würze sie mit Chilipulver und Paprika und gebe das über die Spaghetti.