Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.09.2007
gespeichert: 214 (0)*
gedruckt: 2.857 (7)*
verschickt: 39 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.06.2005
212 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

Schweinefilet(s)
8 Scheibe/n Schinken, (San Daniele)
2 EL Senf, grob körniger
1 EL Rosmarin
  Salz
  Pfeffer
  Olivenöl
  Für die Sauce:
  Zwiebel(n)
  Tomatenmark
  Wein, rot
  Brühe
  Crème fraîche
  Pfeffer, grün, ganz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Schweinefilet enthäuten, waschen, trocknen und in fingerdicke Medaillons schneiden. Die Rosmarinblätter fein hacken und mit dem Senf verrühren.
Die Medaillons mit dem Senf bestreichen, salzen und pfeffern und mit je einer Scheibe San Daniele Schinken ummanteln.
In einer Pfanne wenig Olivenöl erhitzen, die Medaillons von beiden Seiten bei nicht zu starker Hitze je ca. 2-3 Minuten braten (je nach Stärke der Medaillons).
Medaillons aus der Pfanne nehmen, in Alufolie hüllen und im Ofen warm halten.
Wer auf Soße besteht, kann im Bratensatz 1/2 fein gehackte Zwiebel und etwas Tomatenmark anschwitzen, mit Rotwein, Brühe oder Wasser aufgießen, auf Wunsch einige grüne Pfefferkörner und etwas Creme fraiche oder Sahne zugeben und so eine schnelle Soße ziehen.