Bewertung
(35) Ø3,97
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
35 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.08.2006
gespeichert: 1.148 (1)*
gedruckt: 5.570 (32)*
verschickt: 51 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.09.2005
693 Beiträge (ø0,15/Tag)

Zutaten

4 Port. Püree (Kartoffelpüree, selbstgemacht)
Ei(er)
100 g Schinken oder Wurstreste
1/2 Becher Sauerrahm
 n. B. Kräuter
100 g Käse, gerieben, z.B. Emmentaler, Gouda
  Butter zum Ausreiben der Form
  Salz und Pfeffer
  Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen, das Kartoffelpüree einfüllen und glattstreichen. Dann mit einem Löffel vier Vertiefungen hineindrücken und in jede Vertiefung vorsichtig ein rohes Ei hinein gleiten lassen.
Den Schinken (evtl. andere Wurstreste) kleinschneiden und mit dem Sauerrahm verrühren. Mit Kräutern, Muskat, Salz und Pfeffer pikant abschmecken und über die Eier gießen oder über das ganze Püree, je nach Auflaufform. Zum Schluss den geriebenen Käse darüber streuen. Man kann als Abänderung auch Gemüsereste anstatt Wurst verwenden.

Im Backofen bei 225 Grad auf der mittleren Schiene ca. 30-45 Minuten backen.