Buchweizen - Linsen - Topf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.89
 (17 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 05.08.2006 443 kcal



Zutaten

für
450 ml Wasser
150 g Buchweizen
2 EL Öl
2 Paprikaschote(n), rot und grün, in Streifen
1 Zwiebel(n), gewürfelt
350 g Zucchini, in Scheiben
175 g Champignons, in Scheiben
225 g Linsen, rote
3 Lorbeerblätter
3 EL Zitronensaft
1 Knoblauchzehe(n), zerdrückt
2 Zweig/e Rosmarin
1 TL Kreuzkümmel
600 ml Gemüsebrühe

Nährwerte pro Portion

kcal
443
Eiweiß
24,38 g
Fett
8,38 g
Kohlenhydr.
64,66 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Wasser zum Kochen bringen und Buchweizen 1 min sprudelnd kochen. Dann Hitze reduzieren und etwa 15 min garen, bis das Wasser absorbiert ist, dabei nicht umrühren. In eine große Kasserolle geben.
Öl erhitzen und Paprika und Zwiebel dünsten. Zucchini und Champignons zugeben und 5 min garen, dann in die Kasserolle umfüllen. Linsen, Lorbeerblätter, Zitronensaft, Knoblauch, Rosmarin, Kreuzkümmel und Gemüsebrühe zugeben und alles gut mischen. Alles zum Kochen bringen und zugedeckt etwa 30 min garen, bis die Linsen gut sind. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Wer mag, kann noch geriebenen Käse darüber geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

HeavyBine

Hey, vorhin nachgekocht und für lecker befunden :-) Allerdings finde ich die Beschreibung etwas verwirrend, mußte mir da erstmal ein "Bild" machen. Und den Buchweizen habe ich auch nur in einem Topf gegart und zum Schluß dazugegeben, wäre mir sonst zu matschig geworden. Das Gemüse habe ich in einer großen Schmorpfanne angedünstet und dann die Linsen mitgegart. Sie sind aber auch schneller fertig und brauchen keine 30 Min. Aber ansonsten ein tolles Rezept, werde ich wieder machen. Lieben Dank von HeavyBine

03.03.2021 20:05
Antworten
Gelöschter Nutzer

Klasse!! Das hat sogar meine Leute überzeugt, die (angeblich) keinen Buchweizen mögen Ich habe noch etwas Sambal Oelek dazu gegeben, macht alles etwas würziger.

31.01.2021 14:59
Antworten
CHefkoch9200

wunderbar! einfach sehr nahrhaft, gesund, macht satt und ist richtig lecker. zum Schluss habe ich noch Kokosmilch dazugegeben.. musste weg.. passt sehr gut. vielen Dank für das Rezept

19.01.2020 12:41
Antworten
LarsePu

bei mir hat alles wunderbar geklappt. ich hab noch ein Becher saure sahne zum Schluss rein gemacht

08.11.2019 20:24
Antworten
Chalodde

wirklich super lecker, nur kommen die Angaben mit der Flüssigkeit nicht hin. hab mindestens drei mal soviel genommen an Wasser...

14.10.2018 16:00
Antworten
Uoga

Gestern ausprobiert. Hätte nicht gedacht, dass sowas sooo gut schmecken kann! Sehr lecker! Sogar meiner 5-jährigen Tochter hat es geschmeckt, obwohl sie Buchweizen und Pilze gar nicht mag. Aber diese Kombination war köstlich. Hab dieses vegane Rezept gespeichert: wird öfter gekocht! Danke!

25.02.2013 09:51
Antworten
Schokoladenkeks

Sehr leckeres vegetarisches Gericht! Leider fand ich es optisch nicht so ansprechend wie das Bild von Hans60 ;-) Aber es hat super geschmeckt und das ist die Hauptsache. Liebe Grüße schoki

24.01.2012 12:55
Antworten
KöchinIna

lecker! interessante und sehr gute kombination von buchweizen, linsen, gemüse und kreuzkümmel! mach ich gerne wieder.

11.06.2010 13:44
Antworten
dsara

Hallo! Das war mein erstes Rezept mit Buchweizen. Mir und meiner Tochter hat es sehr gut geschmeckt. Leider meinem Mann und meinem Sohn nicht. Ich habe die Paprika weggelassen (da ich sie nicht vertrage) und dafür mehr Champignon und Zucchini genommen. Schöne Grüße

07.02.2009 14:42
Antworten
Hans60

hallo Cappuccino Danke für die interessante Zusammenstellung, der Kreuzkümmel passte gut. Habe nur die rote Linsen vorher in Olivenöl angebraten, dadurch zerfallen sie nicht so beim kochen. Mit freundlichen Grüßen Hans

05.05.2007 12:48
Antworten