Cremige Putenschnitzel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

in größeren Mengen zubereitet auch ideal für Partys

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (52 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 05.08.2006



Zutaten

für
10 Putenschnitzel, ungefähr gleichgroße
10 m.-große Zwiebel(n)
1 Glas Senf, mittelscharfen
2 Becher Schmand
2 Becher süße Sahne
Zucker
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Senf, den Schmand und die Sahne in einem Topf anrühren und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und glasig dünsten. Das Fleisch in Größe von Medaillons schneiden und in eine leicht gefettete Form legen. Zwiebeln und Schmandsoße darüber verteilen.
Bei 200 Grad Umluft ca. 30 Minuten im Backofen garen.
Dazu entweder Brot oder Reis reichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bBrigitte

Hallo, war sehr lecker, wir waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden. LG Brigitte

06.09.2020 13:57
Antworten
Gnusi

Moin. Heute ausprobiert. Habe mir aus den Kommentaren das Beste für mich rausgesucht und muss sagen es war super lecker. Schnell und einfach gemacht. Habe für die Sauce auch weniger Senf verwendet, mit einer ordentlichen Prise Muskatnuss gewürzt und zusätzlich ein Paket Kräuter-Schmelzkäse untergerührt. Vielen Dank für das leckere Rezept.

05.09.2020 16:51
Antworten
Murti

Heute zum ersten Mal gemacht und für sehr lecker empfunden

19.07.2020 18:15
Antworten
Backlyrik

Super Rezept.

24.09.2019 13:56
Antworten
Ms-Cooky1

Ich gab noch etwas Chili dran, aber die Senfmenge war mir definitiv viel zu viel. Mit nur wenig Senf wäre es ein gutes Rezept. Danke 🐷

18.02.2019 14:19
Antworten
nancy-pelo

Ich habe das Rezept an meinem Geburtstag ausprobiert. Für 20 Personen .War super super gut.Ich habe noch Reis dazu gereicht. Ein gutes Glas Wein und schon waren die Gäste gut bewirtet. Vielen Dank ! Gruß nancy

27.01.2008 19:37
Antworten
Schlemmertöpfchen

Hallo nancy ! Danke für Deinen Kommentar ! Es freut mich sehr, daß es ein so schönes Geburtstagsessen war ! Lieben Dank und viele Grüße von Schlemmi !

29.01.2008 13:48
Antworten
stefano75

Hallo! Wir hatten das Rezept gestern. Es war nicht lecker sondern suuuuuuuuper lecker. Ein totales Geschackserlebnis. Vielen Dank dafür. Das gibt es sicher wieder. Hatte es mit 4 schnitzeln und 2x Schmand und 1x Sahne gemacht um viel Soße zu bekommen. Dazu 2 Eß Senf und 1 Eß Zucker. Hammer!!Kann mir die Soße gut zu anderen Gerichten vorstellen.Viel Spass beim kochen..

12.12.2007 13:23
Antworten
Schlemmertöpfchen

Hallo stefano75 ! Vielen Dank für Deinen netten Beitrag ! Es freut mich immer sehr, wenn es jemandem genau so gut schmeckt, wie einem selber ! ;o) Guten Appetit weiterhin ! Lieben Gruß Schlemmi

18.12.2007 10:53
Antworten
Sirikit

Hallo! Hatte am Wochenende dein Rezept ausprobiert und es wurde von meiner Familie für sehr lecker befunden, jedoch habe ich kein ganzes Glas sondern lediglich 4 Eßlöffel körnigenSenf (der ist einfach viel aromatischer) genommen und es war wirklich sehr würzig.Danke für's Rezept den das wirds bei uns wieder geben. Ach ja, wir hatten Kroketten und Rösties dazu!

03.11.2006 00:03
Antworten