Siggis Überraschungssäckchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.89
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 05.08.2006



Zutaten

für
1 Scheibe/n Kasseler ohne Knochen ca. 150-200 gramm
1 Scheibe/n Schinkenspeck oder roher Schinken
2 Scheibe/n Zwiebel(n)
4 Scheibe/n Kartoffel(n), rohe geschälte
2 Scheibe/n Kräuterbutter
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Zutaten der Reihe nach auf ein großes Stück Alufolie schichten. Dann die vier Enden hochnehmen und sie zu einem Säckchen zusammendrehen.
Auf ein Blech setzen. 1 Stunde bei 200° im Backofen backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

smteuffel

Freut mich wenn es geschmeckt hat. LG Sigrid

13.03.2016 19:12
Antworten
reginegini

Was für eine schöne Hochstapelei! Mein Mann war begeistert und möchte es gleich wieder haben. Leider hatte ich keinen Schinken zuhause und habe deshalb Speckwürfel genommen. Das nächste Mal wird es im Original zubereitet. Danke für das schöne Rezept, ein Bild hab ich hochgeladen.

11.03.2016 16:31
Antworten
kardamomi

Super, zu sehen, dass es auch mit Butterbrotpapier statt Alufolie funktioniert!

18.11.2018 23:57
Antworten
grinsebacke03

Hallo, Das kenne ich auch und kommt immer bei uns gut an. Ich habe auch 3 Fotos reingestellt, aber die kann man noch nicht sehen, aus welchem grund...keine Ahnung. Auf jeden Fall schmeckt sehr lecker, und leicht zu machen, nur zu empfehlen.

05.03.2013 15:41
Antworten
Leeeckermäulchen

Hallo, ich habe dein Rezept heute Abend nachgekocht und es hat uns... ****Sehr Gut**** geschmeckt. tolle Idee...wenig Arbeit...der Herd bleibt sauber..freu..gibt es ganz bestimmt mal wieder... LG Marion

03.09.2011 20:09
Antworten
smteuffel

Herzlichen Dank für die tollen Fotos ------Wenn`s so lecker geschmeckt hat wie es auf den Bildern zu sehen ist ! Muß ich auch unbedingt mal wieder machen. LG Sigrid

15.03.2011 14:38
Antworten
Lillispatz

Der Kommentar ist zwar schon ein paar Jahre alt, aber ich kann mir einen Re-Kommentar nicht verkneifen :-) Das was krausi3380 vorschlägt, ist ein vollkommen anderes Rezept, hat mit diesem nun wirklich nichts zu tun. Krausi vllt. bist du ja lieb und gibst dein Rezept in die DB ein?! Glg und frohe Weihnachten wünscht, Lillispatz

21.12.2016 23:23
Antworten
krausi3380

Und hier die Abwandlung für die Diätküche oder die Menschen, welche es weniger deftig mögen. je Säckchen: *1 Stück Wildlachs *TK-Gemüse *Pfeffer, Salz *1 Stück Kräuterbutter 200 Grad, 15-20 Min. im Ofen Viele Grüße KRAUSI3380.

18.04.2011 15:18
Antworten
semmli

das rezept ist einfach genial! super zum vorbereiten und schmeckt sehr lecker!

14.10.2010 10:59
Antworten