Bierlikör - sofort trinkfertig


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.34
 (60 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 05.08.2006 2739 kcal



Zutaten

für
½ Liter Bier, dunkles, z.B.Schwarzbier o.Bockbier
200 g Zucker
¾ Liter Schnaps, Korn 38 %
1 Pck. Vanillezucker

Nährwerte pro Portion

kcal
2739
Eiweiß
2,50 g
Fett
0,00 g
Kohlenhydr.
298,18 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Bier u. Zucker in einem Topf unter rühren erwärmen, nicht kochen lassen. Den Korn u. den Vanillezucker dazu geben u. wieder erwärmen (bis kurz vorm Kochen). Den Likör in Flaschen füllen u. in den Kühlschrank stellen.
Der kalte Likör ist dann sofort trinkfertig. Prost!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pralinchen

Hallo, ich habe Weizenbier genommen. Weil ich den Likör verschenken möchte und der Beschenkte Weizenbier liebt. Schmeckt nicht schlecht, wenn man Weizenbier mag... Es ist eine Idee zu süß, finde ich. LG Pralinchen

29.05.2022 17:29
Antworten
maleen_bernhard

Kann man dem fertigen Likör später noch ein bisschen Korn hinzufügen? Oder geht das ohne erwärmen nicht?

04.07.2021 23:41
Antworten
NeleBepunkt

Ich habe den Likör gestern das erste Mal gemacht. Mir schmeckt er gut, obwohl ich überhaupt kein Bier mag. :-) Ich möchte ihn in 3 Wochen verschenken, muss er bis dahin auf jeden Fall in den Kühlschrank oder reicht es ihn kurz vorm Verschenken zu kühlen?! Danke für Eure Hilfe! LG!

17.05.2020 18:32
Antworten
Tanna2107

Hallo geht es auch IT Wodka?

08.12.2019 14:53
Antworten
barbara_porada

Hallo Tanna, ich hab Wodka benutzt, ich finde die Mischung, nach Ausprobieren, harmonischer. Ich nehme auch viel weniger Hochprozentigen, meine Mischung ist 500gr Bier/350 ml Wodka. Einen Dreiviertelliter finde ich zu viel.

16.12.2019 07:49
Antworten
ptbenzi

Hallo Hasi, ich habe Deinen Bierlikör als schnelles Geschenk für Schwiepa gemacht und auch selbst davon genascht. Sehr gut! Vor allem ist er wirklich fix gemacht! LG ptbenzi

25.03.2009 09:03
Antworten
chrissi43

Hallo hasi habe gestern Dein Rezept ausprobiert und ich muß sagen, sehr gut, alle waren begeistert. Am besten schmeckt der Likör schön eiskalt. LG chrissi

01.10.2008 22:55
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo chrissi, vielen Dank für die Bewertung u. den netten Komentar, freut mich, das Euch der Likör geschmeckt hat. LG.hasi57

02.10.2008 07:03
Antworten
war2

Hallo hasi57! Ich habe den Schnaps selbst welchen würdest du nehmen Birne, Kirsch, Zwetschke, Traube weil Korn ist ja Weizenschnaps? LG Gerald

09.11.2008 10:41
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Gerald, das ist Geschmackssache, ich hab den Likör bis jetzt nur mit Weizenkorn gemacht. Probiers doch mal aus u. schreib dann wie es Dir geschmeckt hat. Liebe Grüße Hasi57

09.11.2008 12:02
Antworten