Gemüse
Hauptspeise
Rind
Auflauf
Beilage
Party
Schwein
gekocht
ReisGetreide

Rezept speichern  Speichern

Zottels Chili con Carne-Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 4.39
bei 325 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 09.05.2002



Zutaten

für
3 Paprikaschote(n), bunte
400 g Hackfleisch
3 Zehe/n Knoblauch
1 Zwiebel(n)
Olivenöl
300 g Reis
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschält
1 Dose/n Mais
1 Dose/n Bohnen, rote
Tabasco
Paprikapulver, edelsüß
Paprikapulver, rosenscharf
Cayennepfeffer
Salz und Pfeffer
Käse, zum Überbacken
Peperoni
evtl. Nacho(s)
Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Reis aufsetzen und kochen.

Olivenöl in einem hohen Topf erhitzen, das Hack darin gut durchbraten. Schon während des Anbratens gehackte Zwiebel und Knoblauch dazugeben. Nach dem Anbraten die in Stücke geschnittene Paprika und Peperoni dazugeben, kurz weiterbraten. Tomaten, abgegossene Bohnen und Mais dazugeben und alles zum Kochen bringen. Auf kleiner Flamme köcheln lassen. Nach Geschmack mit Tabasco, Paprika edelsüß und rosenscharf, Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer würzen. Weiter kochen.

Den gegarten Reis in eine flache Auflaufform geben. Eventuell den Rand der Auflaufform mit Nachos garnieren. Das Chili con Carne auf dem Reis verteilen. Mit Käse bestreuen bzw. belegen. In den auf 180 °C vorgeheizten Backofen stellen und in ca. 15 Minuten goldbraun überbacken. Auch hier wieder nach den eigenen Vorstellungen richten.

Den fertigen Auflauf mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sorin

Ich hab mein selbst gemachtes Chili con Carne Pulver mit rein und dann hat es perfekt geschmeckt. Wird es öfters geben. Dazu gab's noch Sour Cream

13.12.2019 15:54
Antworten
Andrea1283

Sehr sehr lecker. Ich kann das Rezept nur empfehlen. Alles war stimmig. Danke!

07.12.2019 20:01
Antworten
Morenita10

Sehr lecker! Bei mir war der Auflauf ca. 25 Minuten im Backofen. Schnelles und leichtes Rezept. Meine Nachos waren gut, weil manche sagten die werden pampig.

06.11.2019 19:34
Antworten
Corinna FvN

war echt perfekt

22.09.2019 18:40
Antworten
Nosferatura

Ich habe es heute mit zusätzlich einer Dose Chili-Bohnen und einer Dose Mexiko-Mix (Mais, Paprika) gemacht und es war alles andere als trocken :-) Danke für das tolle Rezept!

13.09.2019 20:55
Antworten
simanek_birgit2

Schade, dass bei diesem Rezept die Zutaten für die Tomatensoße fehlen. Gruß, Birgit

18.05.2004 11:31
Antworten
shampe

Oberlecker! Chili con carne esse ich immer mit Reis, aber überbacken habe ich es noch nie versucht. Super für Partys, schmeckt am besten lauwarm. Gruss shampe

14.04.2004 19:02
Antworten
Dasty

Lecker! Ist trotz größerer Portion für sechs Leute nichts übrig geblieben. Wenn das kein Lob ist...

31.05.2003 15:07
Antworten
clig

ja, das hört sich nicht nur gut an, das schmeckt auch noch so! vor allem die kombination chili con carne mit reis kannte ich noch nicht - aber ich muss sagen: sehr lecker! danke für das großartige rezept! clig

25.03.2003 23:41
Antworten
muhk

Ich kann nur sagen... ich weiss nicht, mir fehlen die Worte!!! Ich essen nur noch "ZOTTELS CHILI CON CARNE" Gruß muhk

20.06.2002 16:33
Antworten