Pina Colada Marmelade


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.3
 (25 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 02.08.2006



Zutaten

für
1 ½ kg Ananas (Fleisch)
500 g Gelierzucker, 3:1
225 ml Kokosmilch
125 ml Rum, weißer
1 Tüte/n Zitronensäure, 5g
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Ananas in sehr feine Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten in einem Topf verrühren.
Bei starker Hitze, unter ständigem Rühren zum Kochen bringen und mindestens 3 Minuten kochen. Heiß in Gläser füllen.

Man kann die Masse auch vor dem Abfüllen pürieren.

Ergibt 5 Gläser à 450 ml

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo, danke für das Rezept ich habe die Hälfte gemacht weil ich auch noch ein anderes Rezept ausprobieren wollte. Und ich nehme immer Gelierzucker 2:1 Probe genommen sehr lecker. Lg Omaskröte

14.03.2019 19:05
Antworten
JenniBo90

Super lecker und auf jeden Fall mal was anderes :-) Habe nur eine Ananas verwendet und eine ganze Dose Kokosmilch und auf den Rum verzichtet. Danke für die tolle Rezeptidee. 5 Sterne dafür :-)

04.06.2017 10:59
Antworten
linn0712

Diese Marmelade erinnert an Urlaub - und man ist schon früh gut drauf. Schnell gemacht und total lecker. Selbst mein Mann schmeckt sie, auch wenn er sonst eher der rote Marmeladen Esser ist.

04.07.2016 14:16
Antworten
gullegug

Hallo, ich habe es genau wie Akando13 gemacht und die Früchte vorm Kochen püriert. Ansonsten wie Rezept, und es ist sau lecker!!!! Marmeladen sind immer ein perfektes Mitbringsel. Danke für das Rezept!

16.04.2016 10:44
Antworten
Akando13

shira Maus absolut lecker - versetzt einen gleich in Urlaubsstimmung - habe die ananas zuerst im Mixer pürirt und dann alles zusammen gekocht - 1a

15.04.2016 08:14
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich habe gerade ein paar Gläschen dieser Marmelade als "Weihnachtsmitbringsel" gemacht und sie schmeckt großartig. Mangels weißem Rum habe ich braunen verwendet und dafür etwas weniger.

22.12.2008 14:30
Antworten
happybj

Hallo! Ich habe diese Marmelade vor einigen Tagen gekocht und heute morgen das erste Glas geöffnet.Sie schmeckt ganz hervorragend und ich werde heute nochmals welche herstellen. Schmeckt nach mehr!!! happybj

05.07.2007 11:08
Antworten
do82

Ist echt lecker!!!

21.05.2007 13:52
Antworten
Pewe

Hallo Peggy, bei mir funktioniert es gut. Mach doch einfach eine Gelierprobe. lg pewe

06.08.2006 18:04
Antworten
PeggyW

Hallo Pewe, also ich hab ne Frage zur Menge der Zutaten. Bei 1,5kg Ananas ist doch das Verhältnis zum Gelierzucker 3:1 schon ausgereizt. Wenn jetzt noch 350ml Flüssigkeit dazukommen, wird das überhaupt fest ? Klingt aber sonst ganz interessant. Viele liebe Grüße Peggy.

05.08.2006 19:59
Antworten