Lachsparfait


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. pfiffig 02.08.2006



Zutaten

für
170 g Lachs, geräuchert
125 ml Fischfond
125 ml Sekt (Rieslingsekt)
10 g Stärkemehl
250 ml Sahne, angeschlagene
4 Blatt Gelatine, eingeweicht
1 Prise(n) Salz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Fond, Stärke, Sekt und Salz zusammen aufkochen, dabei ständig rühren. Gelatine zugeben und verrühren.
Lachs mit dem Fond in einen Mixer geben und fein pürieren, durch ein Sieb passieren.
Die Masse abkühlen lassen und die angeschlagene Sahne unterheben, sofort in Formen abfüllen.
Ich nehme sehr gerne Espressotassen oder kleine Gläser.
Im Kühlschrank kalt stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch-Kochtini

Entschuldige bitte, daß ich noch keine Punkte vergeben habe, muß es erst ausprobieren. Ist den die Masse mit der angerührten Stärke nicht schon fest genug, daß es noch die Gelatine bedarf? Würde dieses wirklich lecker klingende Rezept zum nächsten Brunch herstellen. Dann gibt es die Rückmeldung. Merci LG Tini

14.03.2019 14:56
Antworten