Beilage
einfach
Gemüse
Party
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Snack
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Couscous-Salat, lecker würzig

zu gegrilltem und gebratenem Fleisch oder als vegetarische Alternative

Durchschnittliche Bewertung: 4.64
bei 1.232 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 05.08.2006 368 kcal



Zutaten

für
250 g Couscous
250 ml Gemüsebrühe oder Fond
1 EL Tomatenmark
2 Paprikaschote(n), rot und gelb
1 Dose/n Mais
4 Lauchzwiebel(n)
2 EL Reisessig
3 EL Olivenöl oder Sonnenblumenöl
1 EL Currypaste, rote, vegane
1 EL Sojasauce
Salz und Pfeffer
Chilipulver
Kreuzkümmel
Zucker
Petersilie
Schnittlauch oder Zwiebellauchgrün, in feine Ringe geschnitten

Nährwerte pro Portion

kcal
368
Eiweiß
11,93 g
Fett
8,91 g
Kohlenhydr.
58,67 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Couscous mit dem aufgekochten Fond übergießen und 10 Min. ziehen lassen. Die Flüssigkeitszugabe mit der Anweisung des Herstellers abgleichen. Je nach Typ und Hersteller kann eine unterschiedliche Menge nötig sein. Ggf. die Flüssigkeitsmenge erhöhen.

In der Zwischenzeit das Gemüse und die Kräuter waschen und klein schnippeln. Tomatenmark, Currypaste (Veganer/Vegetarier aufpassen, kann Garnelen enthalten ggf. mehr Tomatenmark verwenden), Reisessig, Öl und Sojasauce mit dem Couscous vermengen, das geht mit den Händen am besten. Das Gemüse untermischen und mit Salz, Pfeffer, Chilipulver, Kreuzkümmel und etwas Zucker abschmecken. Etwas glatte Petersilie und Zwiebellauchgrün dazugeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

malina1410

Ich kommentiere ja eher selten 😅 aber das hier ist mega ganz ans Rezept gehalten. Perfekt 😋vielen Dank für das Rezept.

22.02.2020 18:06
Antworten
hellijohanni

sehr lecker, könnte aber gerne etwas matschiger sein. Ich stelle mir einen Apfel darin noch sehr lecker vor.

13.02.2020 22:47
Antworten
kat_lts

Ich liebe diesen Salat! Uns schmeckt er besonders gut, wenn man die gelbe Paprika weg lässt und stattdessen eine halbe Gurke und Tomaten in würfeln dazu gibt :)

20.01.2020 13:26
Antworten
Jessa_bell

Ist nicht unbedingt unser Fall. Leider war der Salat mit den vorgegebenen Flüssigkeitsmengen sehr trocken

16.01.2020 18:19
Antworten
lisa_ck

Ein super Rezept! Ich nehme immer anstatt Reisessig Weißweinessig. Schmeckt auch top!

14.01.2020 13:03
Antworten
Regina200

was serviert man den dazu wenn man es als Hauptspeise servieren möchte?

27.09.2006 21:10
Antworten
Polgara81

Gab es gestern zu Gegrilltem und kam vor allem bei Göga gut an. Hatte leider keine Lauchzwiebeln, habe einfache Speisezwiebeln genommen, was dem guten Geschmack aber nicht geschadet hat. Mal was anderes. Viele Grüße Polgara

18.09.2006 09:27
Antworten
Pilotmaverick

Fragt der Göga seine Polgara: "Was ist das neben meinem Gegrilltem?" Antwortet Polgara: "CousCous!" Göga: "Ja Kuss Kuss dich auch, aber was ist das jetzt neben dem Gegrilltem?" ...

23.02.2017 10:03
Antworten
Marimensch

:-D

23.02.2017 10:10
Antworten
nanenursy

jetzt haste für einen dicken lacher gesorgt :D

04.06.2018 14:22
Antworten