Bewertung
(87) Ø3,90
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
87 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.08.2006
gespeichert: 6.576 (4)*
gedruckt: 15.325 (31)*
verschickt: 391 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.03.2005
2 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Salz und Pfeffer
  Fett fürs Muffinsblech (8 Mulden)
100 g Schinken, gekochten
200 g Nudeln (Spaghetti)
200 ml Milch
4 m.-große Ei(er)
150 g Erbsen, TK
50 g Käse (geriebenen Gouda)
250 g Quark (20%Fett)
4 Stiel/e Petersilie
1/2 Bund Schnittlauch
 etwas Salat zum Garnieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 460 kcal

Spaghetti in 2 Liter gesalzenes Wasser geben (3 TL Salz verwenden), ca.10 min. kochen lassen. Muffinsblech mit Margarine einfetten. Schinken in feine Würfel schneiden.
Den Backofen vorheizen: (E:Herd: 200 Grad/ Umluft :175 Grad/ Gas: Stufe 3)

200 ml Milch und die 4 Eier in einem Rührbecher mit einem Schneebesen verquirlen. Eiermilch mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Spaghetti nach Ende der Garzeit abgießen und gut abtropfen lassen. Die Spaghetti in einer Schüssel mit dem Schinken und den TK- Erbsen mischen.

Die Spaghettimischung in die gefetteten Mulden des Muffinsbleches verteilen, dabei mit Hilfe von Esslöffel und Gabel nestartig aufrollen.
Die Eiermilch darüber gießen und den Käse darauf streuen.

Muffins in den vorgeheizten Ofen schieben und ca. 20 Minuten backen bis die Eiermilch gestockt und der Käse goldgelb ist.

Den Quark und 3 EL Milch verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuter waschen. Petersilie hacken, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und beides unter den Quark rühren.

Die Muffins etwas auskühlen lassen.

Aus der Form heben und auf einem Salatblatt mit etwas Quark anrichten.