Fleisch
Hauptspeise
Nudeln
Italien
Europa
Pasta
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Deutschland
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Pasta mit Schinken - Käse - Sahne Soße

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 31.07.2006 955 kcal



Zutaten

für
1 Becher Sahne
250 g Bandnudeln, Spaghetti, u.s.w.
50 g Tomatenmark, (gewürztes)
100 g Käse, geriebenen (Emmentaler oder Gouda)
150 g Schinken
Pizzagewürz
1 kl. Dose/n Mais, evtl.
Oregano
Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
955
Eiweiß
51,62 g
Fett
32,06 g
Kohlenhydr.
112,66 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Pasta kochen wie gewöhnlich.
Die Sahne mit den Gewürzen und dem Tomatenmark in einem Topf erhitzen. Schinken klein schneiden und dazugeben. Am Schluss noch den Käse dazu und die Dose Mais. Alles noch ca. 10 min. kochen. Vorsicht das es nicht anbrennt wegen dem Käse.
Wenn die Soße zu dick wird, etwas Milch dazugießen.
Mit der Pasta servieren und genießen. Ein zweites Mal aufgewärmt schmeckt es sogar noch besser.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Goerti

Hallo! Ich habe gekochten Schinken verwendet und reichlich Milch gebraucht. Ansonsten war das ein leckeres und vor allem schnelles Gericht. Vielen Dank dafür. Grüße von Goerti

14.05.2019 20:28
Antworten
Kochfan_Nina

Total leckeres und schnelles Essen. Keiner meckert (und das ist echt ungewöhnlich) und alles ratzebutz leer. Heute versuch ich mal noch ein bissel Speckwürfel rein, weil ich nicht genug Schinken da hab.

31.08.2018 18:15
Antworten
Cosimo-D'Elia

Ich bin kein Freund von Mais, habe dafür Pilze genommen. Meine Familie war begeistert, werde es auf jedenfall wieder Kochen.

26.03.2018 17:13
Antworten
frankenfischlein

Sehr gut die Soße! Hab statt Mais Erbsen genommen.

20.03.2018 23:18
Antworten
Assen88

lecker soße 😊 leider war sie zu schnell leer als das ich noch hätte ein Bild machen können😂🙈 Hab halb Sahne,halb Milch genommen und es war super lecker mit etwas chilli🤗

20.03.2018 16:26
Antworten
Julinika

Ich habe Frühlingszwiebel statt Mais verwendet und die mit dem Schinken zusammen angebraten, bevor ich Sahne und Käse hinzugefügt habe. Die Soße ist richtig, richtig lecker!! Allerdings hätte sie bei uns für 4 gereicht. Den Rest werde ich wohl einfrieren ... Danke für dieses tolle Rezept!

24.08.2015 20:19
Antworten
Klosskruemel

Mein Mann und ich haben das Rezept nachgekocht. Da wir kein Pizzagewürz hatten, nahmen wir Chiligewürz, Oregano, Pfeffer und Basilikum stattdessen. Das Tomatenmark war auch ungewürzt. Salz haben wir gar nicht hinzugefügt, weil Schinken und Käse meines Erachtens schon stark genug salzen. Es hat uns beiden sehr gut geschmeckt, wir werden das wieder mal machen. Mein Mann möchte aber keinen Mais mehr drin haben. :D

30.07.2012 12:51
Antworten