Holländischer Eintopf


Rezept speichern  Speichern

Einfach und preiswert

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (123 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 31.07.2006 393 kcal



Zutaten

für
6 Kartoffel(n)
8 Möhre(n)
4 Zwiebel(n)
4 Würstchen (Mettwürstchen)
1 Liter Wasser
1 Würfel Brühe
evtl. Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
393
Eiweiß
14,35 g
Fett
17,19 g
Kohlenhydr.
42,05 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Mettwürstchen und Möhren in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln und die Zwiebeln kleinschneiden, alles zusammen in einen Topf geben und mit dem Wasser aufgießen. Anschließend den Brühwürfel dazugeben und alles zusammen ca. 30-45 min. gar kochen. Eventuell mit etwas Salz abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fioenchen

Super einfach! Super lecker !

18.01.2020 19:44
Antworten
moenerl

Schnell gemacht und lecker LG

18.11.2019 16:13
Antworten
nientje

Dieser Eintopf heißt in Holland Hutspot. Und ist sehr lecker.

11.10.2019 15:14
Antworten
_Reini_

Hallo, der Eintopf ist richtig lecker und recht schnell gemacht. Danke für's Rezept :)

19.09.2019 17:42
Antworten
fcpizza76

ich habe noch keines recht angetan sehr sehr lecker vielen lieben Dank

04.01.2019 19:58
Antworten
hookahey

Sehr lecker. Noch besser schmeckt es allerdings wenn man die Wurst, ich hatte Cabanossi vorher in wenig Fett anbrät und danach aus dem Topf nimmt, dann das Gemüse dazu und kurz anschmurkeln , Wurst wieder dazu und mit der Brühe ablöschen. Zum Schluß ganz viel Petersilie. Gruß, Hooka.

13.08.2009 17:13
Antworten
roteeisblume_84

Super schnelles Rezept! Meine Familie liebt diesen Eintopf! Wird heute wieder mal gekocht... ;-) Bei uns kommen Bockwürstchen und Cabanossi rein!

10.05.2009 14:18
Antworten
ulkig

Hallo, ein sehr leckeres und einfaches Rezept, ich habe Cabanossie zugefügt. lieben Gruß ulkig

05.11.2007 13:17
Antworten
Gelöschter Nutzer

echt superlecker!

26.10.2006 15:40
Antworten
Gerda_1963

Einfach aber lecker und das gut daran ist ich darf es wieder kochen. Bedankt en Daag

26.08.2008 14:32
Antworten