Asiatisch marinierte Koteletts


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.2
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 31.07.2006



Zutaten

für
4 Schweinekotelett(s)
1 Knolle/n Knoblauch
3 EL Honig
100 ml Sojasauce
3 EL Reiswein
3 EL Öl, Erdnuss- oder Sesamöl
2 cm Ingwer, gerieben
½ TL Cayennepfeffer
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Die Koteletts am Fettrand einige Male einschneiden und in einem Behälter beiseite stellen.
Knoblauch schälen pürieren. Knoblauchpaste mit Honig, Sojasauce, Reiswein, Erdnussöl, Ingwer, Salz und Cayenne-Pfeffer zu einer Masse mischen. Damit die Koteletts auf beiden Seiten bestreichen und für 2 Std. kalt stellen. Danach grillen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Toller Geschmack, super zarte Koteletts! Perfekt! LG Jule

23.01.2020 17:16
Antworten
_Hexenbesen_

Eine herrliche Sache um Koteletts weich und geschmacklich zuzubereiten. Danke für das fantastische Rezept, machen es immer wieder.

06.11.2017 09:55
Antworten
SessM

Hallo Hani, super super lecker mit der Marinade! Volle Punktzahl von uns. Lieben Gruß SessM

04.06.2016 20:03
Antworten
Marioyal

Hallo Hani, danke für dein tolles asiatisch marinierte Koteletts Rezept. Hat mir ausgezeichnet geschmeckt :-))) Fleisch zart und saftig und die frische Ingwer Note einfach köstlich. Die Marinade wird es nun öfter geben. Dazu Fritten mit Spiegelei. Bild hochgeladen. VG - Marioyal

24.12.2015 12:30
Antworten
rosty46

Die Marinade ist sehr gut Angesetzt, was mir fehlt ist Zitronengras. Weitere sollte man angeben das die Koteletts mindestens 150 gr. haben sollen, sonst ist das für zwei Personen. Außerdem ist es wichtig anzugeben dass die Fleischstücke nebeneinander in die Marinade gelegt werden. Leider sind auch keine Anstöße für Zutaten angegeben. Die Suche danach ist sehr Mühsam. Reis, Nudeln, Gemüse. Eine Sauce aus der Marinade zu machen gehört dazu. Ich habe mir das alles zusammen gesucht was ich will, Dauer mit Einkauf und Kochen 4 Stunden. Das ist mir zu Lange.

08.12.2015 17:57
Antworten
martinistda

Super leckere Koteletts, werde aber beim nächsten Mal die Marinade für eine Soße dazu verwenden.

19.01.2012 16:29
Antworten
jüsial

Habe Kammscheiben in der Marinade eingelegt und gegrillt. War sehr gut.

12.06.2011 12:00
Antworten
Engelmietz

Ein tolles Rezept um Fleisch einzulegen. Das Fleisch ist richtig zart und schmeckt super. Suchtgefährdend. Immer wieder. Danke für das Rezept. Lg Engelmietz

30.07.2008 18:22
Antworten
Hani

Hi, du kannst ihn auch einfach weglassen. LG Hani

10.02.2007 18:26
Antworten
raven23

Heihei!! Kann ich anstelle von Reiswein auch was anderes verwenden? Das Rezept habe ich gespeichert, klingt total lecker!!! Gruss, raven

09.02.2007 01:14
Antworten