Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.07.2006
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 631 (3)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.03.2004
3.075 Beiträge (ø0,56/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Forellenfilet(s), geräucherte
1 EL Crème fraîche
Schalotte(n)
100 ml Sahne
1 TL Meerrettich, frisch, geriebener (ersatzweise aus dem Glas)
1 Bund Dill
  Salz und Pfeffer
1 kl. Kopf Radicchio, (bevorzugt die längliche Sorte Treviso)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 190 kcal

Die Forellenfilets mit der Creme fraiche und der Sahne pürieren. Die Schalotten sehr fein hacken und unterrühren. Mit Meerrettich, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Dill ebenfalls sehr fein hacken und unterrühren.
Die Blätter des Radicchio ablösen und darin die Forellenmousse anrichten. Mit etwas Dill dekorieren.
Alternative zum Radicchio: es können auch Chicoreeblätter verwendet werden.